Erobere alle Straßen mit dem Cannondale SuperX Force 1 SE

Preis: $4,000
Gewicht: 18,1 lbs. (56cm, beansprucht)
Stil: All-Straße, Kies
Antrieb: SRAM-Kraft 1
Material: Kohlefaser
Radgröße: 700c
Reifenfreiheit: 42c (beansprucht)
Das richtige Fahrrad für: Ernsthafte Kiesfahrer, die ein Mehrzweckfahrrad wollen

Mehrere Cannondale-Teammitglieder bei der Outdoor-Demo in Truckee, Kalifornien, haben mir erzählt, dass Cannondale die SuperX Force 1 SE für Kiesrennen entwickelt hat, mit einer Konstruktion, die auch Cyclocross- und größere Straßenreifen aufnehmen kann. Meine Erfahrung mit den 58cm, die ich getestet habe, bestätigte diese Einschätzung, und ich denke, dass der Wert des Fahrrades über eine einzelne Kategorie hinausgeht.

Mit den Riddler 37c Reifen von WTB, einer 40T SI Hollowgram Kurbel und einer 11-42 Kassette ausgestattet, ist dieses Bike bereit, steile Steigungen zu bewältigen und felsiges Gelände zu befahren. Und mit einer behaupteten Reifenfreiheit von 42c (ein Cannondale-Vertreter rühmte sich, 650c-Räder und 47c-Reifen auf dieses Fahrrad zu setzen), kann dieser SuperX sogar mehr technischen Kies bedecken, als ich auf der Strecke in Nordkalifornien finden konnte.

SRAM Force 1-Hydraulikbremsen, Schalthebel und Schaltwerk arbeiten zuverlässig an diesem Aufbau und würden genauso gut in einem Cyclocross-Rennen oder während einer nicht wettbewerbsfähigen Straßenfahrt funktionieren. Sein Carbonrahmen ist leicht und kann in jeder Umgebung genossen werden.

Der SuperX Force 1 SE ist ideal für schweres, robustes Schotterfahren, aber ich denke, dass dieses Modell in das "one bike" Genre passt, was bedeutet, dass es das ganze Jahr über für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden kann. oder zwei) von Rädern mit unterschiedlichen Reifen.

Mit bis zu 42c Reifenabstand ist der SuperX in der Lage, technisch anspruchsvolle Kieswege zu überwinden.

Größere Reifen, größerer Spaß

Einige Straßenfahrer könnten die 37er in Frage stellen, aber wir haben die Vorteile von breiteren Reifen auf fast jedem Gelände, einschließlich asphaltierter Straßen, gesehen. Als ich mit dem SuperX gefahren bin, musste ich einige Meilen auf einer asphaltierten zweispurigen Straße hoch und runter fahren, bis ich den Kies fand, nach dem ich suchte. Dies ist bei Schotterfahrten üblich, es sei denn, Sie leben auf oder fahren auf die Route. Daher war es wichtig zu sehen, wie das Fahrrad mit jeder Oberfläche umging.

Während die WTB Riddler 700x 37c Reifen absolut für steinige Schotterstraßen geeignet sind, beeindruckten sie auch auf dem Asphalt. Auf der staubigen Feuerwehrstraße und der Singletrail, mit der ich den SuperX überholte, gaben mir diese Reifen das Selbstvertrauen, schneller abzusteigen. Während des Auf- und Abfahrens auf asphaltierten Straßen bieten die größeren Reifen in Verbindung mit dem Carbonrahmen höchsten Komfort, den man auf einem Drop-Bar-Bike kaum finden kann.

Wenn Sie dieses Fahrrad in erster Linie auf Straßen mit minimalen unbefestigten Abschnitten auf den meisten Ihrer Fahrten fahren möchten, könnten Sie 30-32c Straßenreifen für schnelleres Fahren werfen. Der größte Nachteil hier ist, dass die 40T Kurbel Sie nicht dazu bringen wird, schneller zu fahren. Wenn Sie in der Regel technischen Schotter fahren, ist dieses Fahrrad in Ordnung, oder Sie könnten bis zu 42c Reifen auf noch mehr Vertrauen setzen.

WTB Riddler 700x 37c Reifen bieten gute Traktion auf der Straße und Komfort auf der Straße.

Die SuperX SE Familie

Es gibt nur zwei Fahrräder in der SuperX SE-Familie: die SuperX SE Force 1 (2019 Version des Fahrrads in diesem Artikel) und die SuperX SE Apex 1.

Der 2019 SuperX SE Force 1 wird für $ 3.900 verkauft und enthält genau die gleichen Komponenten wie das Bike, das dieser Test abdeckt (einschließlich der tollen WTB-Reifen).

Der SuperX SE Apex 1 für 2019 wird für 3.000 US-Dollar angeboten und verfügt über einen SRAM Apex 1-Schalthebel, Bremshebel, Schaltwerk mit langem Käfig, hydraulische Scheibenbremsen und eine 11-42-Kassette. Es kommt auch mit einer 40T Cannondale Si Kurbel und WTB Riddler 700x 37c Reifen.

Schau das Video: Sara Nuru fĂŒr Paxton. TOMS

Lassen Sie Ihren Kommentar