Erste Fahrt: SRAM Red eTap HRD

Ende Mai gab ich Ihnen einen ersten Blick auf SRAMs Red eTap HydroHC Scheibenbremsenplattform. Jetzt können wir einige der Details aus diesem ersten Artikel ausfüllen: Preise, Gewichte und erste Fahreindrücke.

Wie soll man es nennen?
SRAM nennt die Bremse "Plattform" HydroHC. Es ist alles neu und nicht nur kosmetische Änderungen an SRAM's existierender HydroR Straßenhydraulikplattform. HydroR-Produkte werden weiterhin auf den Ebenen Force und Rival verkauft. Die HydroHC-Plattform findet sich in SRAM Red eTap HRD (vermutlich Hydraulic Road Disc) -Produkten. Ich habs? Cool.

Erste Fahrt
Ich hatte meine erste Erfahrung mit eTap HRD auf einer durchwachsenen zweistündigen Fahrt in der hügeligen deutschen Landschaft an Bord einer Cannondale SuperSix Evo Disc.

Ich bin ein großer Fan von eTaps Hauben, und ich war neugierig - und leicht besorgt -, ob SRAM in ein hydraulisches Bremssystem passt und eTaps hervorragende Ergonomie aufrechterhält.

eTap HRD-Hauben sind den eTap-Hauben für Felgenbremsen sehr ähnlich

Die eTap HRD Ergonomie ist ... in der Nähe von Red eTap (für Felgenbremsen). Sie sind ähnlich genug, um sich vertraut zu fühlen, aber anders genug, um es zu bemerken.

HydroHC hat einen etwas größeren Durchmesser als die Felgenbremshaube. SRAMs Bremskategoriemanager Paul Kantor sagte mir, der Unterschied sei nur ein paar Millimeter, aber ich habe es gespürt. Der Übergang zur Haubenspitze fühlte sich auch anders an: nicht ganz so natürlich, nicht ganz so schön wie eTap für Kabelbremsen.

Aber, wieder, ist eTap HRD Haube Form nah an eTap. Und viel näher als SRAMs roter mechanischer Schalt- und Bremshebel ist Reds mechanische Schalt- / HydroR-Bremshebel. Und viel näher als aktuelle Shimano Road Shift / Bremse für Kabelbremsen sind Shimano Road Shift / Bremshebel für hydraulische Bremsen (obwohl Shimano dies in der bevorstehenden Dura Ace 9100-Gruppe angesprochen hat).

Nach ein paar Kilometern dachte ich wenig über die Motorhaube nach. Obwohl sie nicht so süß wie eTap für Kabelbremsen sind, sind sie bequem und haben einen Abstand von drei Fingern hinter dem Bremshebel.

Und man muss sagen, dass sie einfach Hunderte von Malen besser aussehen als die blockige HydroR-Plattform von SRAM.

Bremsleistung ist sehr gut. Mit den empfohlenen 160mm-Rotoren ist die Kraft ausgezeichnet (Kraft bedeutet, wie viel Kraftaufwand nötig ist, um eine bestimmte Bremskraft zu erzeugen), das Gefühl ist leicht und kommunikativ und moduliert intuitiv, sobald Sie sich an die leichte Berührung gewöhnt haben, die sie benötigen. Und weil es die ganze Fahrt geregnet hat, habe ich mich wieder an die überlegenen Steuerscheibenbremsen erinnert. Keine Kombination aus Felgenbremse / Belag / Felge funktioniert auch.

HydroHCs Hebelgefühl ist sehr gut und wurde von SRAMs früheren Bemühungen (HydroR) stark verbessert. Der Hebel fühlt sich schneller an, die Aktion ist glatter und es gibt weniger Abfall. Es fühlt sich präziser und hochwertiger an. Kantor sagt, dies sei ein Schwerpunkt in der Entwicklung von HydroHC, und es scheint sich ausgezahlt zu haben.

Ich bemerkte jedoch einige Fälle, in denen der Hebel langsam in seine ursprüngliche Position zurückkehrte. Diese schienen zufällig zu passieren und ich konnte keine langsame Hebelrückkehr bewirken. Diese Situation wurde von keiner Änderung der Bremsleistung begleitet.

Auf alle anderen Arten funktionierte diese Gruppe genau wie andere eTap-Gruppen, die ich benutzt habe - kaum überraschend, denn auf alle anderen Arten ist es dieselbe Gruppe.

In diesem Moment würde ich sagen, dass Red eTap HRD die beste Mischung oder Ergonomie und Leistung aller Road-Disc-Antriebsstränge bietet und einen Schritt vorwärts für die Kategorie insgesamt darstellt. Allerdings habe ich weder die neue Dura Ace 9100 von Shimano verwendet, noch habe ich die Scheibenbremse von Campagnolo ausprobiert (einige Quellen haben mir gesagt, dass Campys Scheibe besser ist als die von Shimano und SRAM).

Mehr Details
Meine vorherige Geschichte über eTap HydroHC enthält die meisten wichtigen Details der Gruppe, aber Kantor fügte noch ein paar Leckerbissen hinzu.

‱ Die Rotoren werden in Sechs-Bolzen- und Centerlock-Ausführung angeboten.

‱ Obwohl die Stealth-a-Majig-Hydraulikverbindung an der Motorhaube in Produkten, die auf der OE-Stufe und im Zubehörmarkt verkauft werden, zu finden ist, kommt sie in erster Linie den OEMs zugute. In der SRAM-Fabrik wurden zwei separate Einheiten - Bremssattel und Schlauch und Hebel - geblasen und versiegelt und an die Fahrradfabrik geliefert. Arbeiter an der Fahrradmontagelinie können den Hydraulikschlauch durch einen Rahmen laufen lassen und ihn mit dem Hebel verbinden, ohne dass das System Luft aufnimmt, und die Bremse erfordert keine Entlüftung nach dem Anschluss.

Ein tropffreier, automatisch abdichtender Entlüftungsanschluss am Bremssattel erleichtert das Entlüften des HydroHC-Systems

‱ Da DOT-Hydraulikflüssigkeit Wasser aufnimmt und den Siedepunkt der Flüssigkeit senkt, sollten SRAM-Hydraulikbremsen jährlich (mindestens) gespült und entlüftet werden. Die Ölwege im HydroHC-Bremssattel und eine tropffreie, versiegelte Entlüftungs-Spritzenverbindung am Bremssattel sollen die Spülung und Entlüftung des Systems sicherer machen. Ich habe mir eine Live-Demo angeschaut, und es scheint so einfach zu sein wie eine hydraulische Bremsblutung.

‱ Während die frühere HydroR-Plattform von SRAM zusätzlich zu hydraulischen Scheiben hydraulische Felgenbremsen bot, verfügt HydroHC nur über eine Scheibenbremsoption.

RELATIERT: Erster Blick: Shimano Dura-Ace R9100

Die eTap HRD-Hauben haben zwei Anschlüsse für SRAM-Fernschalthebel

Preise
Ein Red eTap HRD "Kit" - das alle Bits außer Kurbeln, BB, Kette und Kassette enthält - wird für 2.240 US-Dollar verkauft. Hier ist die Aufschlüsselung:

Rechter Shift / Brake HRD Hebel: $ 490
HRD-Hebel für linke Schaltung / Bremse: 490 $
Umwerfer (mit Batterie): 370 $
Schaltwerk (mit Batterie): 590 $
Ladegerät: 70 $
USB Stick (für Firmware-Updates): $ 50
160mm Centerline Scheibenrotoren: $ 72 pro Stück

Eine komplette Red eTap HRD-Gruppe hat einen Verkaufspreis von 2.940 $.

Gewichte
Einzelne Komponenten Gewichte wurden nicht zur Verfügung gestellt, aber Kantor sagte, dass die auf dem Fahrrad Komponenten von eTap HRD Kit-wieder, die keine Kurbeln, BB, Kette oder Kassette-wiegt 960 Gramm.

Die behauptete Gewichtszunahme über eine komplette Red eTap (für Felgenbremsen) Gruppe beträgt etwa 265 Gramm. Dies würde ein vollständiges eTap-HRD-Gruppengewicht von etwa 2361 Gramm bedeuten. Das ist etwa 200 Gramm leichter als die Shimano Dura-Ace 9070 Di2 Gruppe mit hydraulischen Scheibenbremsen, aber nur etwa 20 Gramm leichter als das, was Shimano für die neue Dura Ace 9100 Di2 Scheibenbremsgruppe beansprucht.

Verfügbarkeit
Kantor sagte, dass Red eTap HRD Teile - und komplette Fahrräder mit Red eTap HRD - Anfang 2017 in die Läden kommen sollten.

Schau das Video: BIKE24 Workshop. SRAM RED eTap HRD

Lassen Sie Ihren Kommentar