Fahrrad Headset Reparatur

Wenn Ihr gewindeloser Fahrrad-Headset mehr Geplapper hat als ein Sonntagnachmittag, ist es wahrscheinlich locker. Ein rasselnder Kopfhörer wird Ihre Lenkung schlampig machen - und wenn Sie das Problem nicht beheben, wird das ständige Klopfen Ihren Steuerknüppel ovalisieren und Ihren Rahmen ruinieren. Verhindern Sie dies, indem Sie Ihr Fahrrad alle zwei Wochen mit diesem Kurztest überprüfen: Verriegeln Sie die Vorderradbremse mit der linken Hand und schaukeln Sie das Fahrrad vorwärts und rückwärts, während Sie Ihre rechte Hand über das Gelenk zwischen den oberen und unteren Teilen jedes Steuersatzlagers legen. Wenn Sie eine Bewegung nach vorne oder nach hinten spüren (oder Ihre Hände von den sich verlagernden Kopfhörerteilen eingeklemmt werden), haben Sie ein loses Headset.

5 einfache Schritte, um Wackeln zu beenden

1. Lösen Sie die Klemmschrauben so, dass sich der Vorbau frei auf dem Gabelschaft bewegt. Die Größe der Bolzen variiert von 4mm bis 6mm, abhängig vom Schafttyp.

2. Ziehen Sie die obere Kappenschraube um etwa eine viertel Umdrehung fest.

3. Ziehen Sie die Spindelklemmschrauben fest und testen Sie sie erneut auf Lockerheit. Wenn sich noch Bewegung ergibt, lösen Sie die Klemmschrauben und ziehen Sie die obere Kopfschraube noch eine Viertelumdrehung fest.

4. Wenn kein Spiel mehr vorhanden ist, prüfen Sie, ob das Fahrrad-Headset nicht zu fest sitzt: Heben Sie das Fahrrad vom Boden ab und kippen Sie es nach vorne. Schieben Sie den Lenker zur Seite und lassen Sie ihn zum Stillstand kommen. Wenn das Rad in einem Winkel stoppt, anstatt auf den Boden zu zeigen, ist das Headset zu fest. Lösen Sie die Klemmschrauben und ziehen Sie die Schraube der oberen Kappe um eine Achteldrehung zurück. Klemmschrauben festziehen und erneut testen.

5. Prellen Sie auf das Vorderrad, um sicherzustellen, dass die Teile des Headsets richtig sitzen. Auf Lockerheit und Dichtheit noch einmal prüfen.

Werkzeuge: Inbusschlüssel

Zeit: 5-10 Minuten

Shopkosten: $8

Schwierigkeit: 2/5

Schau das Video: Wie man Weinlese-Peugeot-Fahrrad-Kopfhörer überholt

Lassen Sie Ihren Kommentar