We Dare You: Starten Sie einen Ride Streak

Als ich 1993 40 wurde, wusste ich, dass ich es nie als Profi-Radfahrer schaffen würde, aber ich wollte immer noch etwas Außergewöhnliches auf zwei Rädern machen. Ich war es auch leid, mich nach Tagen abseits des Motorrads abgestanden zu fühlen. Ich beschloss, jeden Tag mindestens eine Stunde lang zu reiten. Ich wusste, dass es nicht einfach sein würde, aber ich glaube, dass es einen natürlichen menschlichen Wunsch gibt, etwas am Laufen zu halten.

Nach ungefähr 1000 Tagen fühlte ich eine starke Verantwortung, die Gewohnheit beizubehalten. Während ich dies schreibe, habe ich meine 7.964. aufeinanderfolgende Fahrt (Trainer-Sessions sind erlaubt) und seit fast 22 Jahren Streifen gemacht. Im Jahr 2011 hatte ich sogar meine 15 Minuten Ruhm auf dem U-Vers Sports Channel von AT & T.

Ich lasse das Leben nicht in die Quere kommen. Ich bekomme die Magengrippe, ich wurde entlassen, ich hatte eine Hernienoperation. Aber ich mache meine tägliche Fahrt immer zur höchsten Priorität. (Bonus: Ich werde viel weniger krank als vor der Streak.) Ich reise mit einem Bike Friday Klapprad, oder bettle / leihe / leihe mir Fahrräder, wenn ich unterwegs bin.

Auf dem Weg dorthin musste ich neue Wege finden, mich selbst zu motivieren: Ich höre mir Hörbücher an oder baue Komponenten auf oder setze Ziele, wie zum Beispiel Straßenrennen. Ich kann mir keinen Tag ohne Radtour vorstellen.

Wenn Leute nach der Streak fragen, sage ich ihnen, dass es nicht härter ist, als jeden Tag die Zähne zu putzen. Die Wahrheit ist, dass ich, nachdem ich ein Drittel meines Lebens ausgehalten habe, nicht so sehr darüber besorgt bin, wie ich weitermachen kann - ich mache mir Sorgen, ob ich aufhören kann.

(Pro-Tipp: Bereit für eine Ride-Strike? Unsere 21-tägige #RideStreak Challenge für Radfahrer aller Disziplinen kann Ihnen dabei helfen, die Gewohnheit anzupacken und zu genießen. Sie erhalten praktische und einfach zu bewerkstelligende Ratschläge dazu Renne schneller, finde mehr Zeit zum Fahren, kümmere dich um dein Motorrad und bleib motiviert für lange Strecken. Melde dich jetzt an und starte am 1. Januar!)

Jim Langley ist der Autor von Dein Heim Fahrrad Workshop. Er war Radfahren technischer Redakteur von 1989 bis 1999.

Schau das Video: Ich wage dich: Spring Belly Flop! (ft. Reis)

Lassen Sie Ihren Kommentar