Warum sollten Sie sich wiegen?

Ich habe mich die meiste Zeit meines Erwachsenenlebens von Skalen ferngehalten. Die Gründe sind vielfältig. Ich bin ein wenig zwanghaft, und wenn ich mich regelmäßig im College wog, führte das zu ungesunden Verhaltensweisen und jeder Tag wurde in den guten oder schlechten Kasten geworfen, je nachdem, wo die Nadel hingefallen war. Ich zog es auch vor, nach Gefühl zu gehen, wie meine Kleidung passte, wie ich mich auf dem Fahrrad fühlte, wie ich über das Bild im Spiegel fühlte. Das hat eine Weile funktioniert, aber nie perfekt. Am Ende fühlte ich mich mehr außer Berührung als in Kontakt mit meinem physischen Selbst.

Willst du Spaß haben, Gewicht zu verlieren? Lesen Sie Bike your Butt Off.

Dann fing ich an, mich immer nur ein wenig zu beschweren - immer mit ein bisschen Beklommenheit - nur um "einzuchecken". Das hat gut funktioniert. Zumindest konnte ich sehen, wie mein Gewicht auf und ab trieb. Diese gelegentlichen Einwägungen gaben mir ein wenig mehr Kontrolle über mein Gewicht, aber mein Verständnis davon, was es beeinflusst hat, fehlte noch. Ich kannte natürlich die Grundlagen. Essen Sie zu viel, bewegen Sie sich zu wenig, Sie gewinnen an Gewicht. Essen Sie weniger, bewegen Sie sich mehr, Sie verlieren Pfunde. Iss genau richtig, bewege dich genau richtig, du behauptest. Oder zumindest erzählen wir in der Fitnessbranche den Leuten, weil es eine saubere Antwort ist. (Ich hatte schon lange den Verdacht, dass es ein bisschen wie ein Bulle ist.)

Die Zahl, die Sie auf der Skala sehen, ist offensichtlich nicht nur fett. Es ist Muskel und Knochen und Wasser und alles, woraus du gemacht bist. Gewichtsverlust und Gewinn beinhaltet alles und es ist nicht so eine saubere Gleichung.

Ich habe viel Diät und Übungstafeln laufen lassen. Ich würde aus erster Hand sehen, wie manche Leute scheinbar über Nacht mehrere Pfund abbauten, während andere die Zahlen kaum bewegen konnten, egal wie sorgfältig sie sich an den Plan hielten. Ich werde gestehen, dass ich mehr als einmal angenommen habe, dass sie dem Plan wirklich nicht folgten. Ich meine, wenn sie es wären, warum würden sie nicht abnehmen? Zu diesen Leuten tut es mir leid. Und vor diesem Klienten hatte ich vor ein paar Jahren, der darauf bestand - zu meinem Beharren, dass es unmöglich war - dass er über Nacht vier Pfund gewinnen würde, es tut mir auch leid. Du hattest Recht. Ich habe mich geirrt.

Sehen Sie, ich habe dieses kleine Experiment vor einigen Jahren begonnen, als ich eine 60Beat Blue Scale bekommen habe, die mit Ihrem Handy synchronisiert wurde (damit Sie eine laufende Tally behalten konnten). Ich entschied, dass ich mich jeden Morgen wiegen würde, wenn ich zu Hause war (ich nahm nicht die Skala auf Fahrradausflügen) und sah, wie mein Gewicht nach meinem Training und was in meinem Leben vorging.

Es war extrem augenöffnend. Ich fange damit an: Sie haben wahrscheinlich gelesen (und ich habe geschrieben), dass ein Pfund Fett hunderte Male 3.500 Kalorien entspricht. Um ein Pfund pro Woche zu verlieren, sagt die traditionelle Weisheit, dass Sie 500 Kalorien pro Tag reduzieren oder verbrennen müssen. Die Logik folgt, dass man, um ein Pfund pro Woche anzulegen, dasselbe tun müsste. Nun, all das funktioniert auf dem Papier. Aber wir Menschen sind nicht die Produkte von Origami, und wahrer Gewichtszunahme und Verlust ist so kompliziert (wenn nicht mehr), als einen Menschen aus gefaltetem Papier zu machen. Die Zahl, die Sie auf der Skala sehen, ist offensichtlich nicht nur fett. Es ist Muskel und Knochen und Wasser und alles, woraus du gemacht bist. Gewichtsverlust und Gewinn beinhaltet alles und es ist nicht so eine saubere Gleichung.

Ich vermute, dass Millionen von Menschen in diesem Land mehr als ein paar Pfund verlieren könnten, wenn sie einfach nur die Augen verschließen, regelmäßige Mahlzeiten zu sich nehmen und gesunde Steckdosen für ihren Stress finden. Ich weiß, ich habe es schon eine Million Mal gesagt. Jetzt kann ich sicher sagen, dass es wirklich funktioniert.

Fall in Punkt: Hier ist ein Ausschnitt aus diesem Sommer, als ich Rennen und Reiten viel gefahren bin. Sehen Sie sich die fett gedruckten Zahlen unten an. Die Woche zwischen diesen beiden Wiegen sieht so aus, als hätte ich eine Pizza und ein Donut-Bing gemacht. Stattdessen hatte ich gerade eine anstrengende sechstägige Wohltätigkeitsfahrt hinter sich, die 560 Meilen und 33.000 Fuß Klettern umfasste. Ich fühlte mich, als wäre ich aus Blei und die Skala spiegelte das wider - ein fünf Pfund Gewinn. Und nein, ich hatte keine zusätzlichen 17.500 Kalorien aufgenommen, um es anzuziehen.

  • 26.07.13, 6:40 Uhr: 133,0 lbs
  • 7/27/13, 7:25 Uhr: 132,2 Pfund
  • 8/4/13, 9:25 Uhr: 137,0 lbs
  • 8.5.13, 7:01 Uhr: 135,2 Pfund
  • 8/6/13, 7:05 morgens: 132.6 lbs
  • 8/7/13, 6:54 Uhr: 134,4 Pfund
  • 8.8.13, 6:24 Uhr: 132,6 Pfund
  • 8/9/13, 6:57 morgens: 131.6 lbs

Meine Expertin Stacy Sims, Doktor der Sportmedizin / Ernährung / Physiologie, versicherte mir, dass all meine Anstrengungen meinen Körper in einen Superkompensationsmodus versetzt hätten - d. Mein Körper hatte sein Plasmavolumen erhöht und meine Glykogenvorräte bis zu den Kiemen mit Kohlenhydraten und Wasser gefüllt, um weitere 100 Meilen auf der Straße vorzubereiten. Harte Bemühungen erzeugen auch eine Entzündung in den Muskeln - d.h. mehr Flüssigkeitszunahme. Das Gewicht, das ich angelegt hatte, war meistens "Wassergewicht". Als ich wieder in meiner normalen Routine war, ließ mein Körper es los und die Pfunde lösten sich.

Ich habe auch andere Dinge gelernt. Wie eine große Nacht in der Sushi-Bar lässt mich am nächsten Tag aufgebläht (Sojasauce = Wassereinlagerungen). Wenn ich nach Hunger esse, bin ich sehr gewichtsstabil. Wenn ich es nicht tue, treibe ich, aber das ist okay, weil ich weiß, wie man normalisiert. Ich verjünge mich sehr gut (d. H. Ich kann schnell viele Kohlenhydrate und Wasser speichern). Und ich blase auch durch diese Läden. Es wurde bekräftigt, dass viele der Ratschläge, die ich über die Jahre verteilt habe, tatsächlich so abliefen, wie ich es geschrieben habe. Wenn du nicht schläfst; wenn du unregelmäßig isst; Wenn Sie gestresst sind, wird Ihr Gewicht wahrscheinlich steigen, vielleicht mit einer erschreckend schnellen Rate. Wenn du gut auf dich aufpasst, neigt es dazu, nach Süden zu gehen, vielleicht auch sehr schnell.

Ich vermute, dass Millionen von Menschen in diesem Land mehr als ein paar Pfund verlieren könnten, wenn sie einfach nur die Augen verschließen, regelmäßige Mahlzeiten zu sich nehmen und gesunde Steckdosen für ihren Stress finden. Ich weiß, ich habe es schon eine Million Mal gesagt. Jetzt kann ich sicher sagen, dass es wirklich funktioniert.Ich weiß nicht, dass ich mich Tag für Tag weiter anstrengen werde, aber sowohl persönlich als auch beruflich bin ich mir sicher, dass ich es getan habe.

Schau das Video: Diese Fehler macht jede Frau beim Wiegen

Lassen Sie Ihren Kommentar