7 Fragen mit House Industries Mitbegründer Rich Roat

Der Mitbegründer von House Industries, Rich Roat, half uns dabei, eine angepasste Version ihrer Velo-Schriftart zu erstellen, um unsere neue Version zu veröffentlichen Radfahren Logo. Gestern ist er vorbei geschwungen Radfahren Hauptsitz mit drei Custom House Velo Fahrrädern, um Font Design und klassische Fahrrad Ästhetik zu sprechen.

Was war die ursprüngliche Verbindung zum Radfahren bei House?
Die Verbindung war ich - ich war immer eine Radmutter. Ich bin in dieser sub-ländlichen Gegend aufgewachsen und die nächste Person in meinem Alter war drei Meilen entfernt. Ein Fahrrad war für mich nur Freiheit. Dann in den 80er Jahren Große Welt des Sports Zuerst wurde Greg LeMond in Europa gezeigt und dann, als Andy Hampsten Alpe d'Huez gewann ... war es 1988? [Es war 1992-Ed.] - das war ziemlich stark für mich, und das hat mich wirklich zum Radfahren gebracht. Ich war also immer ein Radnarr - nicht vom Standpunkt des Wettbewerbs, sondern von einem Freizeitstandpunkt aus - die Freiheit, ausgehen zu können, mittags eine schöne Fahrt zu haben oder meinen 14-jährigen Sohn mit nach Europa zu nehmen und zu reisen für drei Wochen günstig. Das ist Radfahren für mich.

Was waren deine Einflüsse beim Aufbau der neuen Velo Schrift?
Wir haben vor ungefähr 10 Jahren angefangen, an der Schrift zu arbeiten. Es gibt eine alte europäische Schrift namens Melior, und Sie sahen einen ähnlichen Stil in der Mitte des Jahrhunderts Schriften der 60er und 70er - diese super-elliptischen Formen und Buchstabenformen. Die anderen Jungs von House, sie leben nicht in der Fahrradwelt, aber ich dachte an Peugeot-Trikots und Renault-Trikots, Brooklyn-Kaugummi und Bilder von dem, was ich die "Blütezeit der Fahrradästhetik" nennen würde In den 50ern, 60ern, 70ern - damals war es wirklich hübsch. Wir konnten nicht glauben, dass der Name "Velo" nicht als Marke verwendet wurde. Da haben wir gemerkt, dass wir die Typexemplare darum herum bauen müssen, und das ist es, was diese Bikes sind - sie sind quasi rollende Typen.

VERBUNDEN: Die besten Logos im Radfahren

Wie hat sich deine Velo-Schrift an die neue gebunden? Radfahren Logo?
Als [Design Director] Jesse Southerland ein neues Logo anrief, war es für mich ein Kinderspiel. All die schönen Bilder, die ich vom Radfahren habe, knüpfen an diese wirklich sauberen, abgespeckten Logos an. Jene historischen Dinge, auf die Radfahrer visuell reagieren, sind alle da. Wir haben dieses Schriftbild im Jahr 2015 gezeichnet, aber es hat alle Hinweise aus der Vergangenheit, auf die wir antworten. Wir begannen mit dem schwereren Gewicht von Velo und zogen ein paar Kurven ein und fiezten mit dem Abstand und blinzelten für ein paar Tage. So kamen wir mit dem endgültigen Logo heraus.

Wie nehmen Sie eine Schrift, die ein Vintage-Gefühl hat und sich neu und aufregend anfühlt?
Es geht uns nicht darum, "altmodisch" zu sein, aber wenn man nicht auf Dinge aus der Vergangenheit zurückgreift, lernt man nicht wirklich. Wir nahmen visuelle Hinweise und Referenzen aus dem Radsport und bauten etwas, das sich neu und zeitlos anfühlt. So funktioniert alles. Sie versuchen, auf etwas aufzubauen, das in der Vergangenheit gemacht wurde, und machen es besser.

VERBUNDEN: Sehen Sie, was passiert, wenn Designer auf Bike Gear Ausschau halten

War das Schachbrett schon immer Teil Ihres Designs?
Wir haben den Check nur für die Bikesammlung durchgeführt - wir haben versucht, herauszufinden, was wir mit dem Unterrohr machen sollen. Die ursprünglichen Referenzen für die Typenkollektion waren jene europäischen Logos, wie Peugeot, die dieses Schachbrett auf den Fahrrädern haben. Wir haben das Muster unregelmäßig gemacht, und es sah wirklich cool aus. Es ist auch ein einfaches Muster, mit dem man arbeiten kann, weil wir es auf den Bremsen und Satteltaschen machen und es zu einer Socke verweben, weil es alles nur Geraden sind. Es ist ein Spaß, einfach zu arbeiten mit grafisch.

Welche Firmen, denken Sie, machen gute Designarbeit mit Kits?
Wer liebt nicht, was Rapha macht? Sie kamen mit, als das Spiel verbessert werden musste, und das taten sie wirklich. Ich mag auch wirklich, was Search and State macht. Sie machen nur ein paar Dinge, also ist es ein bisschen wie wenn das Model T herauskam: "Du kannst jede gewünschte Farbe haben, solange sie schwarz ist." Aber das gefällt mir! Sie haben dieses wirklich kleine Graswurzel-Ding und es ist wirklich funktionelles Zeug.

Was ist mit Bikes, die so gut in Design übergehen?
Wie kann man Fahrräder nicht mögen? Es ist einfach eine schöne Form und es gibt einen universellen Appell an sie. Besonders jetzt - die Leute kommen wieder zurück. Städtische Gebiete arbeiten sehr hart daran, die Straßen mit dem Fahrrad besser zugänglich zu machen. NYC nimmt Tonnen von Fahrspuren und Parkplätze für Fahrräder, das ist großartig, weil das Fahrrad eine Lösung für viele Probleme ist. Und der gyroskopische Effekt, den du bekommst, wenn du bergab gehst, ist dem Fliegen am nächsten. Es fühlt sich einfach gut an - als ob du für eine Weile frei bist.

Schau das Video: Hausindustrien: Fragen

Lassen Sie Ihren Kommentar