Biking Bäcker

Dass Connie McDonald und Pam Weekes vor 25 Jahren in der inzwischen verstorbenen East YMCA in New York City schwammen und nicht nur eine Freundschaft, sondern auch eine sportliche Partnerschaft entwickelten, ist nicht verwunderlich. Sowohl Wettkampfschwimmer, Triathleten als auch erfolgreiche Geschäftsfrauen, in der Mode- und Bankbranche, ergänzten sich auf natürliche Weise und standen zwischen den Männern. Jeder bevorzugte Hügel kletterte über Wohnungen, benutzte gute Fahrräder über ausgefallene neue und hatte den Wunsch, für sich selbst zu arbeiten, vorzugsweise bevor sie 40 Jahre alt wurden. Aber diese New Yorker Eingeborenen (einer aus dem Hinterland, die andere Long Island) wussten es kaum Schließlich werden sie zu Geschäftspartnern und schaffen eine der kultigsten Bäckereien Manhattans, die für ihre feuchten und bergigen Kekse bekannt ist. Also, wie ist es passiert? Eine Karrierewechsel führte zu einem anderen und bevor sie es wussten, eröffneten sie 1995 Levain Bakery, benannt nach dem natürlichen französischen Treibmittel.

Unter Verwendung der reinsten Zutaten, mit einer subtilen Süße, die gesundheitsbewusste Sportler schätzen können, wussten sie sofort, dass sie einen Treffer hatten, als sie den 6-Unzen-Walnuss-Schokoladenkeks (das Rezept ist ein strenggehütetes Geheimnis) überzogen. Mit zwei Storefronts und zahllosen "Best of New York" -Awards serviert Levain vier Sorten dieser Kult-Kekse, darunter einen Schokoladenchip aus dunkler Schokolade, sowie andere süchtig machende Backwaren, die alle landesweit verschickt werden können. Die Ironie der Entwicklung eines dekadenten Geschäfts während endloser Trainingsmeilen entgeht ihnen nicht, besonders weil McDonald und Weekes heutzutage viel mehr backen als sie biken. "Achtzig Stunden pro Woche ist eine leichte Arbeitswoche", sinniert Weekes, der zusammen mit McDonald kürzlich einen Überraschungs-Schokoladenkeks beim Food Network Throwdown mit Bobby Flay gewonnen hat. "Jeder Arbeitstag ist eine Fernveranstaltung."

Subtly Sweet Carb Laden
Vollkorn-Walnuss-Rosinen-Brötchen
1 Packung aktive Trockenhefe
3 Tassen warmes Wasser
3 Tassen Vollkornmehl
1 Tasse Glutenmehl (Brotmehl)
1 EL. Salz-
1 Tasse dunkle Rosinen
1 Tasse goldene Rosinen
1 Tasse Walnüsse

Die Hefe im warmen Wasser auflösen. In einer separaten Schüssel Mehl und Salz mischen und die Mischung auf eine Arbeitsfläche gießen. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und füllen Sie ihn mit der Hefemischung. Mischen Sie langsam, indem Sie ein wenig Mehl mit den Fingern in die Flüssigkeit ziehen, bis alles eingearbeitet ist. Teig fünf Minuten kneten, bis er glatt und elastisch ist. Kneten Sie weitere fünf Minuten und kombinieren Sie Rosinen und Nüsse. (Wenn Sie einen Aufrechtmischer haben, können Sie einen Knethaken benutzen.) Bedecken Sie und lassen Sie auf Theke steigen, bis der Teig sich verdoppelt, oder über Nacht im Kühlschrank. In 24 Stücke schneiden. Formen Sie jedes Stück in eine Runde, indem Sie es mit einer kreisförmigen Bewegung gegen Ihre Arbeitsfläche drücken. Lege jede Rolle auf bemehltes Pergamentpapier auf eine Blechschale. Bedecken Sie und lassen Sie für 1 1/2 Stunden oder bis zur doppelten Größe aufgehen. Backen Sie bei 450 Grad für 15 Minuten oder bis oben und unten hellbraun. Macht 24 Rollen.

Kalorien pro Portion 141
Fett 3 Gramm
Kohlenhydrate 26g
Protein 4g

Treffen Sie die Bäcker
CONNIE: Die Kette, die die Dinge am Laufen hält; PAM: Der Lenker, der sie lenkt

WAS CONNIE DENKT: Einfachheit ist essentiell: Rezepte sollten nicht mehr als fünf komplexe Bestandteile enthalten, so rein wie möglich; ein weiterer Ironman ist wahrscheinlich unvermeidlich, vor allem mit einem runden Geburtstag um die Ecke; es lohnt sich, ein Rennen zu gewinnen, das man gewinnen kann, um einem Freund zu helfen, der mit endlosen Reifenpannen kämpft; Es lohnt sich auch, ein Jahr lang Gebäck für den Küchenbereich oder eine gebrauchte Litespeed zu tauschen.

WAS PAM DENKT: Ein guter Bäcker - und Radfahrer - braucht Geduld; je mehr Stunden und Meilen du hineinlegst, desto leichter wird es und desto schneller gehst du; Wenn Sie keine echten Zutaten verwenden, schmeckt es nicht gut; Bars und Joghurt sind die einzigen verpackten Lebensmittel, die ich essen werde; Clif und Luna Bars sind Standard, aber Larabars sind meine neuen Favoriten; Wer als Erster ins Ziel kommt, bekommt das letzte Lachen, vor allem bei einer nationalen Veranstaltung auf einem Schläger.

INFO: levainbakery.com; 877.4liefern

Schau das Video: Mit der FLIEGENDEN BADEWANNE zum BÄCKER! Bemannte Drohne # 4

Lassen Sie Ihren Kommentar