Ein neuer Weg zum Shift: Acros A-GE

Eine echte Alternative

Mit Gerüchten über elektronische XTR-Wucherungen bietet die kleine deutsche Firma Acros die erste echte Produktionsalternative zum traditionellen Kabelwechsel: das hydraulische A-GE-System. Es funktioniert fast genau wie eine hydraulische Bremse, sagt Frank Weidner von Acros, wobei das Fluid als Schubstange wirkt. Vorteil: Das beanspruchte Systemgewicht beträgt 426 Gramm für die vorderen und hinteren Umwerfer, Schalthebel und Hydraulikleitungen. Ein ähnliches Shimano XTR-Setup ist etwa 670 Gramm inklusive Kabel und Gehäuse. Nachteil: Der Preis für den US-Markt ist noch nicht festgelegt, aber der amerikanische Importeur von Acros, BTI, hofft, es irgendwo bei $ 2.000 zu halten - das ist für beide Schaltwerke, ein Paar Schaltgestänge, Hydraulikleitungen und ein Entlüftungskit. Du brauchst immer noch Kette und Kassette, Bremsen und Kurbelgarnitur / Tretlager. Verfügbarkeit ist für Juni festgelegt.

Ein positiver Eindruck

Die Schalthebel verwenden eine Dual-Mode- "Push-Push" -Ausführung. Den Hebel drücken, um nach unten zu schalten; Drücken Sie auf die untere Kante des Paddels, um es zu drehen und drücken Sie es für ein Hochschalten. Weidner von Acros sagt, dass es intuitiv ist, aber das ist ein Anspruch, den wir nur glauben, wenn wir es auf der Spur versuchen. Die Shifter sind MatchMaker-kompatibel, um Ihr Bar-Mount-System zu optimieren. Die vier Leitungen sind bereits entlüftet. Wenn Sie das Gehäuse nicht schneiden müssen, sollten Sie das System nicht erneut entlüften. Die Schaltaktion fühlt sich sogar leichter an als die Dyna-Sys-Antriebssysteme von Shimano, bietet aber immer noch ein definiertes "Klick" -Raster und die positive Reaktion, die bei der elektronischen Schaltung auf Knopfdruck fehlt.

Wartungsfrei?

Der Umwerfer hat keine Federn, und die hydraulische Bewegung steuert alle Bewegungen. Das Schaltwerk hat eine einzige Feder am Riemenscheibenkäfig, um die Kettenspannung zu regeln. Da das System vorgeblutet wird, werden nur die Endanschläge des Umwerfers eingestellt und die Kettenlinie feinabgestimmt. Die Flüssigkeit ist Mineralöl, und Weidner sagt, dass jeder Mechaniker, der mit einer Entlüftung der Bremsanlage vertraut ist, in der Lage sein wird, das System zu warten (das mit einem eigenen Entlüftungskit geliefert wird). Da es sich um ein geschlossenes System handelt und nicht der Art von Hitze oder Abnutzung ausgesetzt ist, die Bremssysteme aufweisen, ist darüber hinaus eine Kontamination unwahrscheinlich, und das System sollte sich stabil für Jahre verschieben.

Ein langes Leben

Die häufigste Frage, die Acros bekommt, ist, was passiert, wenn Sie eine Zeile verlieren. Sie haben zwei Antworten. Der Erfinder des Antriebsstrangs, Christoph Muthers, entwickelte das System (2006: Red 5). Allein verkaufte er in zwei Jahren etwa 50 Laufwerke, bevor er für ein Redesign und den Verkauf an Acros übernommen wurde. Muthers sagte, er habe nie eine defekte Hydraulikleitung gesehen. Zweitens, wenn Sie eine Linie brechen, können die Umwerfer in jedem Gang manuell positioniert werden. Die Befestigungsschraube des hinteren Umwerfers ist auch so konstruiert, dass sie vor jedem anderen Teil des Systems bricht. Schaltwerke könnten immer noch beschädigt werden, aber die Hoffnung ist, dass Sie höchstens eine preiswerte neue Hydraulikleitung oder Befestigungsschraube kaufen müssen, nicht einen ganz neuen Umwerfer. Die Schaltwerke sind ebenfalls vollständig modular und können umgebaut werden; Jede einzelne Platte kann ausgetauscht werden, und eine austauschbare Stange im Schaltwerk verändert die Umwerfergeometrie, um 8, 9 oder 10-fach-Antriebsstränge zu handhaben.

Schau das Video: Dirt auf Reisen - ACROS NABE NINETEEN - Lautst├Ąrke in drei Stufen

Lassen Sie Ihren Kommentar