Wie (höflich) Chamois Cream verwenden

Radsportler fragen mich oft um Rat. Normalerweise dreht sich alles um Renntaktik oder Training, aber eine Reihe von Fragen dreht sich um die Anwendung von Chamois Cream. Im Allgemeinen gelten die gleichen Hygienevorschriften wie für Kinder auch für Radfahrer. Hier sind drei wichtige Dinge zu beachten.

Vermeide Augenkontakt
Wenn Sie sich eine Chamoiscreme aufsetzen, schauen Sie niemals jemandem in die Augen. Es ist peinlich, vor allem für Nicht-Radfahrer, die keine Ahnung haben, was Sie tun. Für sie siehst du einfach gruselig aus. Sei dir auch bewusst, dass wir alle ein bestimmtes Gesicht haben, das wir machen, wenn wir unsere Hand in unsere Shorts stecken, um Gemsencreme aufzutragen. Versuchen Sie einmal, während der Anwendung in den Spiegel zu schauen - Sie könnten feststellen, dass Sie ein kleines "O" -Flächen haben.

Sofort aufräumen
Nachdem du deine Hand mit einer Handvoll Chamois-Creme in die Hose gesteckt und ein wenig eingerieben hast - trotz des Namens, geht es dir, nicht der Gämse - nichts anfassen, bis du deine Hände wäschst. Reiben Sie nicht die restliche Creme auf Ihren Beinen und nennen Sie es gut. Fassen Sie Ihr Fahrrad nicht an. Greifen Sie nicht unbedingt in den Lebensmittelbehälter oder in den Kühler für Getränkeflaschen. Ihre Chamoishand ist kontaminiert und sollte bis zur Desinfektion unter Quarantäne gestellt werden. Dafür gibt es Feuchttücher.

Teilen Sie Tubes, nicht Tubs
Gönnen Sie sich keine Chamoiscreme von jemandem, der eine Wanne benutzt. Sie wissen, dass sie wahrscheinlich zweimal getaucht hat. Benutze die Badewanne zu Hause und eine Tube auf der Straße.

Bonus-Tipp: Teilen Sie keine Shorts
Das ist genau das gleiche, als würde man jemandem Unterwäsche leihen - nur ich garantiere, dass die Radhosen, die man sich leihen kann, in ihrem kurzen Leben mehr Gemeinheiten gesehen haben als eine 10 Jahre alte Unterhose.

Lassen Sie Ihren Kommentar