Mit Olympics on the Line fahren die Fahrer in die Tschechische Republik

Der Mountainbike-Weltcup kehrt dieses Wochenende nach Nové M─Ťsto na Morav─Ť in der Tschechischen Republik für die dritte Runde der Cross-Country-Serie und die zweite Runde der neuen Eliminator-Serie zurück. Obwohl Nove Mesto letztes Jahr zum ersten Mal eine Weltmeisterschaft ausgetragen hat, wurde sie von den Fahrern, Teams und der Presse zum besten Cross-Country-Event des Jahres 2011 gewählt.

Die Veranstaltung findet in der malerischen Region Vysocina südöstlich von Prag statt und beginnt am Freitag mit dem Eliminator, einem Kurzstrecken-Event, bei dem die Fahrer um eine mit Hindernissen gespickte Strecke rasen. Die beiden besten Fahrer fahren nach jedem Rennen in die nächste Runde. Annie Last (Milka Brentjens) und der Amerikaner Brian Lopes gewannen im vergangenen Monat die erste Runde in Houffalize, Belgien, aber die knappen Renn- und Crash-Zeiten bedeuten, dass sie keinesfalls sicher sind, dass sie sich wiederholen.

Die Langlaufstrecke ist ähnlich wie im letzten Jahr, mit langen Anstiegen und technischen Abfahrten. Die Organisatoren haben dieses Jahr einige Änderungen vorgenommen. Der Kurs wurde auf 4,46 Kilometer verlängert, mit noch mehr Klettern. Ein technischer Abschnitt im BMX-Stil am anderen Ende erfordert sowohl Geschwindigkeit als auch technische Fähigkeiten - ein Fahrer könnte hier leicht eine Lücke öffnen oder mit einem Fehler aus der Konkurrenz ausscheiden.

Die amtierende Weltmeisterin Catharine Pendrel (Luna) führt nach ihrer dominierenden Leistung in Houffalize die Frauenweltcup-Wertung an, ist aber mit 410 Punkten punktgleich mit Maja Wloszczowska (CCC Polkowice). Die Weltmeisterin Julie Bresset (BH-SR Suntour- Peisey Vallandry) liegt mit 340 Punkten auf dem dritten Platz, nur 20 Punkte vor Emily Batty (Subaru-Trek). Pendrel und Bresset haben im vergangenen Jahr in Nové M─Ťsto na Morav─Ť die Plätze zwei und drei erreicht, also erwartet, dass sie sich dieses Jahr zusammen mit Wloszczowska durchsetzen. Ein anderer Fahrer, der sicher in der Mischung ist, ist Pendrels Teamkollegin Katerina Nash, eine tschechische Reiterin, die ihre internationale Sportkarriere hier als nordische Skifahrerin begann.

Für die Männer sollte es ein spannender Kampf zwischen Titelverteidiger und Lokalmatador Jaroslav Kulhavy, dem aktuellen WM-Führenden Nino Schurter (Scott-Swisspower) und dem Weltcup-Sieger der zweiten Runde Julien Absalon (Orbea) werden. Kulhavy dominierte die gesamte Weltcup-Saison im vergangenen Jahr, einschließlich seines Heimsiegs in Nove Mesto, aber in diesem Jahr hat er seine Fitness langsamer aufgebaut und ist derzeit auf dem siebten Platz. Dieses Trio endete letztes Jahr mit 1-2-3 und es wird interessant sein zu sehen, ob die 20.000 lokalen Fans Kulhavy zu einem wiederholten Sieg inspirieren werden.

Sieh dir alle Rennen live an.

Schau das Video: Die Toten Hosen. "Unter den Wolken" [Offizielles Musikvideo]

Lassen Sie Ihren Kommentar