Trek Madone 4.5 Kompakte Besprechung, £ 1.600.00

Die mehrfach mit der Tour de France ausgezeichnete Madone-Familie von Trek gibt es bereits seit Jahren, und die 4,5 ist das günstigste Mitglied für 2010. Sie bedeutet, dass Sie orientalisches TCT-Carbon erhalten, nicht das teuerere in den USA gebaute OCLV-Carbon der 5- und 6-Familienräder , aber hier kommt es auf die Gesamtfahrt an, nicht auf den Ursprung.

Ride & Handling: Agiles und sicheres Handling runden das freundliche Gesamtgefühl ab

Während Trek kein spezielles sportliches Motorrad fährt, war Madones schon immer eine beliebte Wahl bei Fahrern mit hohem Kilometerstand, und wir können sehen, warum dies so ist. Es ist sofort offensichtlich, dass dieses Fahrrad von der Gabel bis zum Ende glatt ist und ruhig auf der Straße sitzt, und zwar auf rauen Abschnitten, die viele Konkurrenten rasselten.

Trotz scharfer und bissig aussehender Winkel auf dem Papier hat es auch eine neutrale Stabilität, sodass wir unbesorgt fahren können, wenn Energieriegel aus den Gesäßtaschen geholt werden.

Es ist nicht nur die einfache Handhabung während des Picknicks, die Sie dazu ermutigt, diese zusätzlichen Meilen einzulösen. Dieses Fahrrad schmilzt nur so unter Ihnen, dass die taktischen Asphaltbedingungen, die bei steifen Fahrrädern ein echtes Problem darstellen, kaum wahrgenommen werden.

Die Bontragertyren sind zweckmäßig leichtgängig, ohne in nassen Ecken besorgniserregend rutschig zu sein. Der kurze Vorbau macht die Erkundung der Traktionsgrenzen für Abfahrten zum Vergnügen. Mit einem agilen Zucken durch die Lenkung, wenn Sie zwischen Schachtdeckeln und Schlaglöchern hin- und herwechseln oder die Linie in der Mitte wechseln.

Stabilität und Steifheit der Frontpartie führen dazu, dass sich auf langen, schnellen Abfahrten nie etwas Unangenehmes entwickelt. Nur die sanften Bremsen wirken wie ein mentaler Fallschirm.

Während es sich um eine großartige glatte Fahrstrecke für längere Fahrten handelt, kann die Trek-Funktion der Trek bei zunehmender Arbeitslast entgegenwirken. Seine schwebende, schwebende Fahrt, wenn Sie ein Tempo herausholen, entwickelt sich zu einem echten Sprung, wenn Sie die Pedale stärker betätigen.

Dies führt zu einem definierten Gummiketteneffekt, wenn Sie den Hügel kämpfen. Dank der kompakten Kettensatzverhältnisse können Sie jedoch meistens drehen, anstatt zu stampfen, und die leichten Räder halten auch die Geschwindigkeit in Richtung der Gipfel gut.

Trek Madone 4.5 compact: Trek Madone 4.5 compact

Chassis: Glattes und komfortables Frameset, aber das Gewicht begrenzt das Upgrade-Potenzial

Mit 1.250 g ist der Rahmen bei diesem Preis nicht der leichteste, aber die einigermaßen leichte, konisch zulaufende Lenkgabel aus Aluminium versetzt ihn wieder in den richtigen Ballbereich. Das verlängerte E2-Steuerrohr des Sanduhrprofils bringt Steifigkeit und Genauigkeit in die Lenkung.

Das dreieckige Oberrohr erhält einen abgeflachten Mittelabschnitt, um den Tragekomfort wieder zu verbessern, und während das Unterrohr breit ist, ist es auch relativ flach, um Straßenstiche auszusaugen. Das Sitzrohr hat einen einzigen Durchmesser, was einen konventionellen Frontmechanismus bedeutet.

Das Tretlager ist eher eine externe Verschraubung als eine übergroße Steckverbindung. Mittlere hintere Stützen mit mehreren Abschnitten treffen sich bei einfachen Ausfallenden aus Legierung, wobei ein überbackener Querlenkerabschnitt sich glatt in den Bereich Sitzrohr / Oberrohr verwandelt.

Der polierte Sitzkragen passt zu der ähnlichen Shimano 105-Ausrüstung und Sie erhalten zwei Flaschenhalterungen. Eine Metallplatte schützt die Kettenstreben, wenn Sie die Kette von der Rückseite fallen lassen, und es gibt sogar einen Sockel für den Trek-Duotrap-Computer für Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor.

Die ungewöhnliche Kabelführung des Crossover-Bremskabels unter dem Oberrohr verleiht mit einer linken UK-Vorderradbremse einen sauberen Look. Mit nicht weniger als sieben Größen passen sie den meisten Fahrern, obwohl Sie sich für Madone 4.7 (£ 1.900) entscheiden müssen, um Women's Speci  c Design-Versionen zu erhalten.

Ausrüstung: Das Bontrager-Kit spart Gewicht und die Shimano-Übertragung leistet gute Arbeit

Wie bei den meisten Fahrrädern zu diesem Preis wird überwiegend Shimano 105 mit einem gleichwertigen FC600-Kompaktkettensatz übertragen. Ein großes Zahnrad mit 27 Zähnen an der Kassette bedeutet ein geeignetes Kettenfahrwerk für den Aufstieg mit der Option eines Dreifach-Kettensatzes.

Shimano Tiagra-Bremssättel fühlen sich weich an, aber die kombinierten STI-Hebel und -Schalthebel sind 105, und das Anbringen von Bremsklötzen für Patronen beeinflusst das Feedback erheblich. Gangsteller neben den Hebeln erleichtern die Flugabstimmung. Der Rest des Fahrrads ist eine Auswahl des Bontrager-Baus der Marke Trek.

Sattel und Sattelstütze sorgten dafür, dass alle zufrieden waren, während der gut geformte Lenker auf einem großen Stapel von Carbon-Headset-Abstandhaltern sitzt, um die Einstellung zu erleichtern. Das Bontrager-Kit - insbesondere die Räder - ist leicht genug, um die zusätzliche Masse des Framesets auszugleichen und den Trek wieder auf Gewicht zu setzen.

Das Bontrager Finishing-Kit passt sich gut an und reduziert das Gesamtgewicht auf ein akzeptables Maß: Das Bontrager Finishing-Kit passt gut auf das Gesamtgewicht und reduziert das Gesamtgewicht auf ein akzeptables Maß

Lassen Sie Ihren Kommentar