Die Top 5 Profi-Straßenschuhe von 2019

Die Saison 2018 neigt sich dem Ende zu, und nachdem die Profis während der gesamten Saison einen Blick auf die neuen Geräte geworfen hatten, haben sie endlich gezeigt, was das nächste Jahr für uns bereithält.

Hier werfen wir einen Blick auf die Top 5 der Straßenschuhe von 2019.

  • Top 5 Aero-Rennräder
  • Top 5 2019 Rennrad-Trends

Fizik Infinito R1 Strick

R1 Infinito Knit von Fizik

Die reichweitenstarken Infinito R1-Schuhe von Fizik wurden in dieser Saison um ein gestricktes Obermaterial erweitert.

Dies verbesserte die Belüftung, behielt jedoch die Steifheit und den sicheren Sitz des proprietären Verschlusssystems von Fizik bei, das zwei Boa-Zifferblätter verwendet.

Der Fizik Infinito R1 Knit ist einer der teuersten Schuhe auf dem Markt und ist mit 636 g für ein Paar von Größe 45s auf keinen Fall der leichteste.

Hervorragender Komfort, hohe Atmungsaktivität und hervorragende Kraftübertragung machen diese Schuhe aufgrund ihres Aussehens und ihres technischen Könnens zu den angesagtesten Schuhen.

Geraint Thomas (Team Sky) trug bei der diesjährigen Tour de France auch die graue Strickversion der Schuhe zum Sieg, und wenn sie für ihn gut genug sind…

Der Fizik R1 Knit kostet 350 £ / 380 € / 450 $.

Sidi Wire 2 Carbon Matt

Sidi's Wire 2 Carbon Matt

Der legendäre italienische Schuhspezialist Sidi hat in diesem Jahr seine beliebten Wire Carbon-Modellschuhe mit neuen Außenoptionen aktualisiert, darunter auch das Angebot von Wire 2 Carbon Matt.

Der Schuh verfügt über eine Carbon-Sohle mit austauschbaren Fersen- und Zehenpolstern, Sidis einstellbarer Fersenhaltevorrichtung und Sidis internem Ratschenrückhaltesystem anstelle von Boa-Zifferblättern.

Das neue Matt-Außenmaterial, das in Schwarz oder Grau erhältlich ist, sieht robust und langlebig aus, hat jedoch einen Gewichtsverlust. Unsere Größe 42 wog für das Paar ohne Schuhplatten beträchtliche 603 g und für £ 330 sind diese Schuhe nicht gerade billig.

Davon abgesehen, sollten sie eine sehr lange Zeit halten und den Alltag des Trainings und Rennens gut bewältigen.

Der Sidi Wire 2 Carbon Matt kostet £ 330 / € 350.

Shimano S-Phyre RC-901

Shimanos S-Phyre RC-901

Shimano wurde zum ersten Mal im Criterium du Dauphine entdeckt und einen Monat später auf der Eurobike vorgestellt. Shimano hat seinen beliebten S-Phyre RC-9 mit einigen Verbesserungen für den S-Phyre RC-901 aktualisiert.

Das Schuhoberteil sieht mehr um die Mittelfußknochen, die Beseitigung der Netzabschnitte über den Zehen und eine Neugestaltung der Perforationen.

Auf der Rückseite der Schuhe hat Shimano eine rundere Fersenschale hinzugefügt und das ursprüngliche schwarze Außendesign für einen farblich abgestimmten Look getauscht.

Die erste Version des Shimano-Range-topping-Schuhs erwies sich bei der WorldTour als beliebt bei gesponserten und nicht gesponserten Fahrern, und mit diesen Verbesserungen erwarten wir, dass dies lange anhält.

Shimanos S-Phyre RC-901 kostet £ 319,99 / $ 400.

DMT KR1

DMTs KR1

DMT hat sich 2019 mit seinen KR1-Modellen dem gestrickten Oberbandwagen angeschlossen.

Ein einzelnes Boa-Zifferblatt wird als Befestigungssystem verwendet, um das Gewicht niedrig zu halten. Während andere Strickschuhe über eine normale Oberware verfügen, hat DMT die Wahl getroffen, das gestrickte Material zu verstärken, um ein vollständig gestricktes Äußeres zu schaffen.

Mit diesem Design kann DMT eine sockenähnliche Manschette anstelle einer herkömmlichen Lippe haben und bietet vier verschiedene Farbstellungen, sobald sie verfügbar sind.

Der italienische Nationalmeister Elia Viviani hat die Schuhe bereits in dieser Saison getragen und die meisten Siege aller Fahrer der WorldTour erzielt.

Der DMT KR1 kostet 350 £ / 350 TBC.

S-Werke 7

Spezialisierte S-Werke 7

Die S-Works 7-Schuhe von Specialized, die bereits im Januar vorgestellt wurden, gehören zu den beliebtesten Schuhen der Saison für Amateure und Profis.

Zwei exklusive Boa-Zifferblätter werden zusammen mit einem kleinen Klettverschluss über den Zehen verwendet, während ein mit Dyneema verstärktes Obermaterial für eine hervorragende Kraftübertragung und einen bequemen Sitz sorgt.

Die S-Works 7-Schuhe sind die steifsten, die Specialized je hergestellt hat, und obwohl sie nicht für 2019 aktualisiert wurden, ist es schwer, diese Schuhe zu übersehen. Wir gehen davon aus, dass sie eines der bekanntesten Designs der nächsten Saison bleiben werden.

Die S-Works 7s kosten £ 325 / $ 400.

Lassen Sie Ihren Kommentar