Focus Izalco Ergoride 4.0 review, 1.999,99 £

Cousin der Radfahren PlusMit dem Bike of the Year und seiner sportlichen Aufmachung schafft es der Izalco Ergoride, gleichzeitig steinhart und leicht auf den Beinen zu sein.

Diese Eigenschaften sind am deutlichsten an der 6. Element-Gabel des Fahrrads zu erkennen. Seine muskulöse Krone, der konische Schaft und die leicht geschwungenen Klingen sind unbeweglich, auch wenn Sie sich stark an sie anlehnen und dennoch mit Skalpell-ähnlicher Präzision fahren.

Das Steuerrohr behält die internen Kabeleinführungspunkte des Izalco Pro bei und verbindet ein Unterrohr, das auf ein monströses BB30-Tretlagergehäuse trifft. Darüber befindet sich ein stark geformtes Sitzrohr, das auf der Nicht-Antriebsseite nach außen erweitert wird, auf der anderen Seite jedoch nachgiebig ist, um Platz für den Frontmech und den nützlichen Kettenhalter zu lassen.

Das verfeinerte Fahrgefühl dieses kompakten Rahmens beruht im Wesentlichen auf den dünnen, abgeflachten Sitzstreben. Sie verdicken sich oberhalb der Ausfallenden und bilden dort einen Ellbogen. In Verbindung mit den massiv verjüngten Kettenstreben ermöglicht dies eine schwingungsreduzierende Biegung im hinteren Dreieck.

Eine lange FSA-Sattelstütze aus FSA-Legierung mit 27,2 mm Durchmesser bietet noch mehr Compliance und wird mit einem komfortablen Fizik Aliante-Sattel gekrönt, der sich ideal für lange Distanzen eignet. FSA bietet auch den Legierungsschaft und den flachen Vero-Legierungsstab an, der den Fahrern, die keine niedrigen Rennstöße mögen, einfachen Zugang zu den Stürzen bietet - obwohl ihre enge Kurve weniger Platz für größere Hände lässt.

Die DT Swiss R1850-Räder laufen auf wartungsfähigen Cartridge-Lagern reibungslos und fühlen sich gut an. Ohne übermäßigen Flex können sie schnell mitgerissen werden. Es gibt leichtere Räder, aber wenige sind so gut gebaut. Die Ultra Race-Reifen von Continental sind gute Alleskönner - zuverlässig, langlebig und schneidfrei.

Die Ultegra-Gruppe von Shimano ist eine hervorragende Wahl für den beabsichtigten Einsatz. Sie bietet bessere Funktionalität und etwas weniger als 105. Super Hebelgefühl und Bremsmodulation sowie das steife Kettenset verleihen dem Fahrerlebnis eine gewisse Klasse.

Fahrqualität ist beeindruckend. Der Izalco schafft es, scharf und reaktionsschnell zu sein, während er stabil und gutartig bleibt. Das vordere Ende nimmt alles, was darauf geworfen wird, und das hintere absorbiert die schlimmsten Unebenheiten, bleibt jedoch lebhaft genug, um einen Anstieg oder eine Kurve auszufahren. Dieses Bike hat eine hervorragende Balance der Qualitäten und könnte mit einigen persönlichen Anpassungen hervorragend sein.

Räder von dt swiss r1850 drehen sich leicht auf servicefreundlichen Naben: Die Räder von dt swiss r1850 drehen sich leicht auf servicefreundlichen Naben

Der DT Swiss Laufradsatz ist ein herausragendes Merkmal des Izalco Ergoride

Lassen Sie Ihren Kommentar