Dahon Ciao Überprüfung, £ 479.99

Dies ist ein praktisches und stilvolles faltbares Stadtfahrrad par excellence.

Ride & Handling: schnell, aber ein bisschen verrückt

Die Fahrt fühlt sich sicherlich schnell an, zweifellos aufgrund der mit Kevlar-Riemen versehenen Schwalbe Marathon Racer-Reifen (wieder einzigartig bei Dahon), die auf hochwertigen Kinetix Comp-Rädern montiert sind.

Das Handling war etwas unruhiger als erwartet, wahrscheinlich aufgrund einer recht aufrechten Geometrie am vorderen Ende des Motorrads.

Größere Fahrer könnten es hassen, da die Distanz der Sattelstütze relativ gering ist - wie üblich bei Dahons, gibt es jedoch viele Einstellungen für die Sattelstütze für die Leggy!

Fünf Sturmey-Archer-Nabenräder (XRF5) fühlten sich einigermaßen glatt an und haben eine Reichweite von 225 Prozent.

Diese kleinen Niggles würden mich nicht davon abhalten, einen zu kaufen, wenn ich auf dem Markt für einen praktischen Stadtkäufer mit Pendler wäre.

Die einzige wirkliche Konkurrenz in diesem Bereich kommt von Brompton, und obwohl sie besser klappen, müssen Sie wesentlich mehr bezahlen, um eine ähnliche Spezifikation wie diese schöne Maschine zu erhalten.

Rahmen: niedrig und schön

Der äußerst niedrige Stepthrough-Rahmen ist eindeutig von Mopeddesigns im kontinentalen Stil (auch im Namen des Motorrads) beeinflusst und eignet sich daher besonders für Langröcke, Hüft- oder Rückenprobleme.

Nicht dass es einen Hauch von Nebel gibt. Der 7005 Alu-Rahmen hat einen schönen Schwung, ein tolles schokoladenbraunes Finish und hochwertige Komponenten, die ihn wunderbar ergänzen.

Ausrüstung: das Licht sehen!

Während Beleuchtung in Fahrradbewertungen normalerweise als Zusatzkommentar erwähnt wird, fällt der Dahon-spezifische BioLogic Joule 6v / 2.4w-Dynamo sofort ins Auge, wobei Nabendynamos heutzutage für Fahrräder ziemlich ungewöhnlich sind, geschweige denn ein Ordner.

Zusammen mit dem sehr dinky (aber veralteten) Halogen Hella Micro FF, das an den vorderen Gabeln montiert ist, erhalten Sie einen ordentlichen Pool gelblichen Lichts - vielleicht nicht nach Schmidt / neuen LED-Standards, aber zuverlässig und praktisch und auf einem Fahrrad diesen Preis. Das Rücklicht ist eine batteriebetriebene Hella, die am praktischen Gepäckträger montiert ist.

Anderes Zubehör ist perfekt, vom bequemen Biologic-Sattel bis zu den unterstützenden Biologic-Griffen. Besonders durchdacht ist die Möglichkeit, eine ganze Reihe von Klickfix-Leisten und -Körben an einer speziellen Halterung an der Vorderseite des Headsets anzubringen.

Zusammenfassung: neu und nützlich

Obwohl keine der einzelnen Komponenten des Ciao einzigartig ist, fügen Sie sie zu einem attraktiven Preis hinzu und dieses Bike wirkt wie eine seltene Sache in der Welt der Motorräder - etwas wirklich Neues (nützlich und attraktiv für den Start).

Lassen Sie Ihren Kommentar