Fox 36 Float 160 FIT RC2 27.5-Gabelprüfung, £ 909.00

In letzter Zeit hat Fox ein bisschen geschlagen, wenn es um seine längeren Wanderweggabeln geht. Diese brandneue Version der beliebten Long-Travel-36-Serie macht dies mit einem supersteifen Fahrwerk, einem verstellbaren Dämpfer und einer unterstützenden Luftfeder, die aggressivere, lange Reisereiter begeistern wird, bezahlt.

Das bisherige 160-mm-Mittelrad-Angebot von Fox war das schlankere Bein 34, das ursprünglich von einer 29er-Gabel mit langen Reisestrecken bestimmt war. Die lineare, weniger stützende Luftfeder und der leicht verständliche, jedoch weniger einstellbare CTD-Dämpfer (Climb Trail Descend) lassen auch aggressive Fahrer nicht aus. Die Veröffentlichung des großartigen RockShox Pike, der unterstützender, leichter und billiger war, war ein weiterer Schlag.

Es war offensichtlich, dass Fox eine Lösung finden musste - und diese 36 ist es. Ein völlig neues Chassis bedeutet, dass wir in der luftgefederten Float-Version 140g weniger als der gleichwertige 650b Float 34 mit 1960g getestet haben, jedoch immer noch kräftiger als der Pike. Es hat auch die gleiche Länge von Achse zu Krone, daher ist es ein direkter Ersatz. Die überarbeitete Float-Luftfeder ist wunderbar unterstützend und die reibungsarme Kashima-Beschichtung bedeutet, dass die Dichtungsreibung kein Problem darstellt. Sie können auch Volumenabstandshalter hinzufügen, um die Federrate progressiver zu gestalten.

Bei dem getesteten 160-mm-Modell kann der Verfahrweg in Schritten von 10 mm reduziert werden, während die 170-mm-Version auf 180 mm verlängert werden kann. Es gibt kein Achsensystem mit Schnellspanner, aber Sie können dank der herausnehmbaren Ausfallendeneinsätze entweder 20 oder 15 mm Naben verwenden.

Sie wird in allen drei Radgrößen erhältlich sein, mit jeweils einem ganz bestimmten Chassis, das die verlängerten, flexiblen Drop-Castings der 650b 34-Gabel beseitigt. All dies in Kombination mit den 36-mm-Beinen bedeutet, dass die Steuerung chirurgisch präzise ist. Wir hatten keine Ahnung, dass sich die 34 - oder sogar der Pike - so stark bewegten, bis wir mit hügeliger, gekreuzter Weite und präziser Kontrolle durch diese Gegend gefahren sind.

Der RC2-Dämpfer bietet eine hohe und niedrige Geschwindigkeits-Kompression sowie eine Regulierung der Rückpralldämpfung und ist ehrlich gesagt hervorragend. Wenn Sie ein erfahrener Tweaker sind, können Sie ihn für nahezu alle Bedingungen perfekt einwählen. Wenn Sie dies nicht tun, kann die Erstkonfiguration verwirrend sein. Es gibt keinen umschaltbaren Klettermodus oder ähnliches, aber wir haben ihn nicht vermisst.

Was Sie bekommen, ist eine unglaubliche Gelassenheit. Während der Pike's Charger-Dämpfer sich unterstützend, aber aktiv anfühlt, fühlt sich der Fox zurückhaltender, mit einer unterstützenden, geschmeidigen Aktion, die die Traktion auf eine Weise herausfrisst, die Ihnen fast das Gefühl gibt, langsamer zu fahren.

Alles in allem ist es also eine Rückkehr für Fox. Wenn Sie ein schwerer Fahrer sind, ist die Steifigkeit, Einstellbarkeit und Dämpfungskontrolle schwer zu schlagen. Die Preis- / Leistungsstufe über einen Pike zu rechtfertigen hängt davon ab, wie gesund Ihr Bankkonto ist.

Lassen Sie Ihren Kommentar