Training: Sei ein Winterkrieger, Teil 1 - Ausdauer bauen

Wenn Sie Ihre Freunde im Frühling räuchern möchten, müssen Sie weiter durch das kalte Zeug fahren. So können Sie Spaß am Fahrrad haben und durch den Winter reißen, um für das nächste Jahr gerüstet zu sein.

Schönwetterreiter geraten im Winter aus dem Gleichgewicht und verbringen die meiste Zeit in der Reitersaison mit dem „Aufsitzen“.

Wie vermeiden Sie es, der Fahrer auf der Rückseite des Rucksacks zu sein? Nun, wenn Sie weiter fahren gehen und an etwas Extra-Training teilnehmen, können Sie derjenige an der Spitze sein, der Ihre Kameraden zum Keuchen bringt und sich wie asthmatische Ziegen fühlt.

Stehen Sie aus dem Bett und bewegen Sie sich

Lassen Sie sich nicht vom grauen Himmel abschrecken, steigen Sie dort hin und fahren Sie, egal was passiert: Lassen Sie sich nicht von dem grauen Himmel abschrecken, steigen Sie dort hin und fahren Sie, egal was passiert

Der erste Schritt ist da raus.

Wir alle wissen, dass der Blick unter die Bettdecke, um zu sehen, wie ein trüber grauer Himmel die einzige Entschuldigung ist, die viele von uns brauchen, um uns vom Reiten abzuhalten. Aber für eine harte Sitzung auszusteigen kann Ihre Stimmung und Ihre Leistungsfähigkeit wirklich verbessern, und es muss nicht bedeuten, Kalorien zu zählen und den Pulsmesser herauszuholen.

In den nächsten drei Raten zeigen wir Ihnen die besten Möglichkeiten, um Ihre Kondition, Kraft und Technik in der Nebensaison zu verbessern, und geben Ihnen einige Tipps zum Essen, Dehnen und Halten der Kondition.

Zuerst schauen wir uns den Aufbau von Ausdauer an; Was Sie brauchen, um lange Zeit hart zu fahren, anständige Ergebnisse bei den Rennen zu erzielen oder einfach nur, um beim Fahren etwas Abstand zu haben


Steig auf dein Fahrrad

Intervalltraining kann hart sein, aber es baut Stärke auf wie nichts anderes: Intervalltraining kann hart sein, aber es stärkt wie nichts anderes

Egal wie viel Sie im Fitnessstudio trainieren, es gibt keinen Ersatz dafür, die Meilen auf Ihr Fahrrad zu bringen. Ein Fahrer, der regelmäßig fährt - auch nur eine tägliche Fahrt - wird sich mit seinem Fitnessniveau überraschen. Sobald Sie Ihre Reitbeine haben, werden Sie durch die Lungenkapazität und -wiederherstellung stärker. Also, worauf wartest Du?

Klettern suchen und erobern

Nehmen Sie kurze Steigersprints auf, um Ihre Beinkraft aufzubauen: Nehmen Sie kurze Steigersprints auf, um Ihre Beinkraft aufzubauen

Die meisten Leute scheuen sich vor dem Klettern, aber es ist eine immens befriedigende Herausforderung für sie. Es gibt zwei Bereiche, in denen gearbeitet werden kann - im Sattel und außerhalb des Sattels.

Für den Sattel: Arbeiten Sie an kurzen Anstiegen, um Kraft zu erzeugen, und längerem Schleifen, um Ausdauer und Ausdauer zu schaffen.

Beim sitzenden Klettern: Sie müssen lange Anstiege betrachten, an denen Sie sich in einem Rhythmus niederlassen müssen, und technische Anstiege, die eine gute Oberkörpertechnik und eine gute Körperposition erfordern, um die Traktion aufrechtzuerhalten.

Nehmen Sie sich Zeit für Schlepppfade

Die Fahrt auf dem Treidelpfad ist großartig, da der Weg absolut flach ist. Es geht also nur ums Treten und nur um die Gänge zu drehen. Die Fahrt auf dem Treidelpfad ist großartig, da der Weg absolut flach ist. Es geht also nur ums Treten und nur um die Gänge

Lassen Sie die Übungsfahrräder im Fitnessstudio und steigen Sie bei kaltem Winter auf den Treidelpfad aus, um sich richtig zu drehen. Rundfahrten sind großartig, denn der Weg ist absolut flach, es geht also nur ums Treten und nur um die Gänge zu drehen, ohne Anstiege oder Abfahrten zu stören. Es gibt immer einen Ort, an dem Sie eine Tasse Tee und ein leichtes Essen genießen können.

  • Suchen Sie nach einer Hin- und Rückstrecke, die mindestens 40 Minuten dauert, und lassen Sie sich etwas Zeit, um sich zu dehnen und sich wieder aufzuwärmen, bevor Sie zurückkehren.
  • Durch das Drehen eines Gangs werden Ihre Beine in Schwung gebracht und Ihre Herzfrequenz erhöht - zielen Sie irgendwo zwischen 80 und 110 U / min. Drehen Sie die ersten fünf Minuten mit sich herum (mit dem mittleren Kettenblatt und dem dritten Kettenrad hinten ist ein guter Anfang), um Ihr Blut zum Pumpen zu bringen.
  • Sobald Sie aufgewärmt sind, schalten Sie sich in das große Kettenblatt, lassen Sie es im selben Gang und steigen Sie auf. Sie möchten diesen Gang mit Leichtigkeit drehen - wenn es zu einfach ist, klicken Sie ein oder zwei Gänge nach hinten und halten Sie dieses Tempo etwa 25 Minuten lang.
  • Nach 10 Minuten sollten Sie einen dreiminütigen Thrash haben, alles geben, was Sie haben, und dann für die verbleibende Zeit mit dem Tempo, mit dem Sie begonnen haben, abschalten, Ihre Atmung kontrollieren und nachlassen.
  • Bevor Sie in den Teeladen eintauchen, strecken Sie Ihre Arme, Beine und Ihren Rücken. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bevor Sie die Rückreise beginnen.

Richten Sie sich auf den Treidelpfad, treten Sie in die Pedale und stellen Sie sicher, dass auf dem Weg ein anständiger Essensstopp stattfindet: Richten Sie sich auf den Treidelpfad, treten Sie in die Pedale und stellen Sie sicher, dass auf dem Weg ein ordentlicher Essenshalt besteht

Planen Sie abwechslungsreiche Geländefahrten

Zwischen harten Trainingseinheiten ist es wichtig zu wissen, warum Sie an erster Stelle fahren - zum Spaß. Planen Sie also ein paar anständige Fahrten mit Ihren Freunden und schlagen Sie die Hügel.

Gönnen Sie sich an einem Sonntag eine konstante, ganztägige Fahrt mit einem frühen Start und einem guten Pub-Mittagessen: Gönnen Sie sich an einem Sonntag eine konstante, ganztägige Fahrt mit einem frühen Start und einem guten Pub-Mittagessen

Sie sollten diese so weit wie möglich variieren - gönnen Sie sich an einem Sonntag eine ganztägige Fahrt mit einem frühen Start und einem guten Pub-Mittagessen. Der Rest Ihres Reitens sollte kürzere, technischere Fahrten sowie kurze Nachtfahrten und Trail-Center-Sprünge beinhalten.

Lassen Sie sich nicht durch schlechtes Wetter aufhalten - es gibt genug anständige Kleidung, um Sie warm und trocken zu halten, und die neuen Crud Catchers und Crud Guards sorgen dafür, dass Sie keinen Schmutz haben, sodass Sie sich den ganzen Winter über amüsieren können - nein Entschuldigungen.

Wenn das Wetter gut ist, versuchen Sie eine landschaftlich reizvolle Fahrt zu unternehmen - schöne Hügel und atemberaubende Ausblicke können Sie wirklich ermutigen und Sie dazu inspirieren, sich fit zu machen und weiter zu fahren.

Die Bedeutung des Intervalltrainings

Intervalltraining macht Sie stark.

Dies ist der schnellste Weg, um Regenerationskraft aufzubauen - das heißt, wie schnell sich die Atmung beruhigt, die Herzfrequenz senkt und das Bein brennt, wenn Sie hart gefahren sind. Auf diese Weise können Sie eine BMX-Spur schneller als Ihre Mitstreiter durchlaufen, sie auf jedem Hügel tot stehen lassen und anderen Fahrern zeigen, wer der Boss ist, wenn sie sich hinter Ihnen schleichen.

  1. Suchen Sie sich einen steilen und kurzen Hügel
  2. Fahren Sie mit 90 Prozent Ihrer maximalen Anstrengung nach oben, lassen Sie sich wieder frei und erholen Sie sich.
  3. Wiederholen Sie dies, bis Ihre Lunge brennt

Das Gute am Intervalltraining ist, dass es maximale Wirkung und minimale Zeit bietet - und es ist ein hervorragender Spannungsabbau.

Gib alles, was du hast, um das Beste aus deinem Training herauszuholen: Gib alles, was du hast, um das Beste aus deinem Training herauszuholen

Jetzt einige Monate für einen Moment vorspulen. Stellen Sie sich vor, dass die Sonne brennt und die Wege in einem bestmöglichen Zustand sind, an den Sie sich erinnern können. Frische Frühlingsblumen und frischer Grasgeruch überschwemmen Ihre Sinne, während Sie und Ihre Mitbewohner die örtlichen Wege befahren.

Außer, dass Sie nur cruisen; Ihre Kumpels sind alle in einem schlechten Zustand und humpeln auf den Pfaden. Wie kann das sein? Sie waren im vergangenen Herbst in bester Verfassung, also was ist passiert?

Der Winterkrieger kennt die Antwort.

Schau das Video: 6 Fehler, die du beim Training machst

Lassen Sie Ihren Kommentar