Canyon Endurace WMN CF SL Disc 7.0 Bewertung, £ 1.799.00

Die brandneue Canyon Endurace WMN ist eine preiswerte sportliche Maschine, die bei Teilen, Aussehen und Komfort keine Kompromisse eingeht. Es ist in einer Vielzahl von Größen erhältlich und ist das erste einer neuen Generation von Bikes von Canyon, das eine auf die Frauen zugeschnittene Geometrie bietet.

Canyon Endurace WMN 7.0-Spezifikationen

  • Rahmen: Kohlenstoff
  • Gabel: Canyon One One Vier SLX Disc Carbon
  • Kurbelgarnitur: Shimano 105 50 / 34t
  • Tretlager: Shimano Einpressung
  • Kassette: Shimano 105 11spd 11-32t
  • Kette: Shimano CN-HG600-11
  • Headset: Canyon / Acros
  • Bremsen: Shimano 105 Hydraulikscheibe
  • Bremshebel: Shimano RS505 hydraulisch
  • Stengel: Schlucht V13
  • Lenker: Schlucht H17 Ergo AL
  • Sattel: Selle Italia X1 Lady Flow
  • Sattelstütze: Canyon S23 VCLS CF
  • Laufradsatz: DT Swiss E 1800 Spline DB
  • Reifen: Schwalbe Pro One

Die gesamte neue Endurace-Serie ist standardmäßig mit Scheibenbremsen ausgestattet

Endurace WMN Highlights

  • Hydraulische Scheibenbremsen im gesamten Sortiment
  • Neue frauenspezifische Geometrie
  • Option aus Carbon oder Aluminium
  • Kürzere Reichweite ohne aufrechte Position

Maßgefertigte Damengeometrie

Die Direktverkaufsmarke Canyon hat sich einen guten Ruf für die Entwicklung von Fahrrädern erworben, die gut fahren und gute Qualität für Geld bieten.

Die Marke hatte zwar immer das, was sie als "frauenspezifisch" bezeichnete, jedoch basierten diese auf einem Unisex-Rahmen mit frauenspezifischen Finishing-Kits, jedoch nicht mehr.

Das neue Endurace WMN und seine rasante Schwester Ultimate WMN verfügen jetzt über eine maßgeschneiderte Geometrie, die auf Daten basiert, die Canyon im Laufe der Jahre direkt gesammelt hat.

Das Endurace WMN CF 7.0 ist das Einstiegsmodell für Carbon in der neuen frauenspezifischen Endurace WMN-Reihe. Am anderen Ende des Spektrums befindet sich die Spezialausgabe der Endurace WMN CF SLX Disc 9.0 von Team CSR Ich bin auch geritten.

Canyon Endurace WMN CF SL 7.0 Fahrtimpressionen

Auf der Straße

Während der Testfahrten bin ich mit dem Endurace durch die weitläufigen Hügel von Koblenz in Deutschland gefahren, wo sich der Hauptsitz des Unternehmens befindet, und nahm an vielen langen Fahrten rund um die Mendip Hills und Somerset-Ebenen in Großbritannien teil - es kam sogar zu einem Punkt in der Stadt pendeln.

Ich fand dieses Fahrrad über lange und kurze Strecken außerordentlich bequem. Die Einhaltung des Rahmens und der Carbon-Sattelstütze sowie die Dämpfung der 28-mm-Reifen ermöglichten es mir, ohne Ermüdung fast über die Straßenoberfläche zu gleiten.

Es fühlt sich nicht ganz so plüschig an wie teurere Modelle, die über Funktionen wie eine geteilte Sattelstütze verfügen, um mehr von diesen Klumpen und Beulen zu absorbieren, aber für den Preis ist der Komfort beeindruckend.

Obwohl sie einige Millimeter kürzer ist als das Unisex-Modell, fühlt sich die Position nicht aufrechter an, sondern fühlt sich bei längeren Fahrten bequemer an.

Der neue Canyon Endurace WMN hat eine Oberrohrlänge von 535 mm, eine Reichweite von 369 mm und einen Stapel von 561 mm. Zum Vergleich: Für diese Art des Fahrens ist der Specialized Ruby mit einer Oberrohrlänge von 544 mm (obwohl er eine ähnliche Reichweite von 370 mm hat) und einem Stapel von 596 mm länger und deutlich aufrechter. Der für Frauen bestimmte Liv Avail hat eine längere Oberrohrlänge und Reichweite (540 mm bzw. 377 mm) und einen größeren Stapel bei 569 mm.

Das Canyon-Finishing-Kit umfasst Aluminium-Lenker und Vorbau sowie eine Carbon-Sattelstütze

Ich persönlich bin ein großer Fan von Scheibenbremsen auf Rennrädern, vor allem denen, die eher auf Ausdauer oder sportliches Fahren ausgerichtet sind. Es ist nicht überraschend, dass die Bremsleistung gegenüber früheren Nicht-Scheiben-Modellen sofort spürbar ist, was eine sanfte Bremssteuerung und die Möglichkeit ermöglicht, hier und dort kontrolliert etwas zu beschleunigen.

Eine Kleinigkeit, die ich habe, sind die klobigen Hauben der Shimano RS505-Hebel. Sie machen das Bremsen während der Fahrt auf den Motorhauben unbequem und unkomfortabel über lange Abfahrten, aber es gibt einige Möglichkeiten der Einstellbarkeit in der Reichweite. Dies ist ein Thema, das regelmäßig für Fahrer mit kleineren Händen, insbesondere für Frauen, auftaucht, da die Hersteller bei hydraulischen Bremshebeln nur eine begrenzte Auswahl haben. Bis sich dies ändert, wird dies für einige Fahrer weiterhin ein Problem sein.

Das Bolzen-Steck-Achsendesign fühlt sich wesentlich sicherer und direkter an als das Spießsystem älterer Scheibenbremsräder. Das Handling fühlt sich sicher, stabil und überraschend schnell an.

Der Endurace fühlt sich in den Ecken gepflanzt an, ist aber definitiv nicht so schnell und flink wie keine aggressiveren, rennorientierten Motorräder wie der Canyon Ultimate und der Liv Langma.

Canyon Endurace WMN CF SL 7.0 Getriebe und Bremsen

Die Endurace WMN CF 7.0 wird mit einer kompletten Shimano 105-Gruppe einschließlich hydraulischer Scheibenbremsen geliefert. Canyon hat sich entschieden, die gesamte Palette des neuen Sortiments voll zu nutzen, ohne dass Felgenbremsen zur Verfügung stehen. Es werden jedoch einige WMN-Motorräder der vorherigen Generation mit Felgenoptionen auf der Baustelle zu sehen sein.

Das breite Gangangebot stammt von Shimano 105

Das Getriebe besteht aus einem 50/34-Tonnen-Kettenblatt, das mit einer breiten 11-32-Tonnen-Kassette mit 11 bis 32 Tonnen ausgestattet ist. Beide Baugrößen XXXS und XXS haben einen größeren 52/36-Tonnen-Kettensatz, der den kleineren Rolldurchmesser der kleineren 650b-Räder ausgleicht tailliert.

Dies bot ausreichend Ausrüstung für alle Hügel, auf die ich stieß, und für die Stromversorgung entlang der Ebenen.

Der DT Swiss E 1800 Spline-Laufradsatz verfügt über ein Tubeless-Ready-Setup mit Schwalbe Pro One-Reifen, was das Gesamtgewicht reduziert und die Gefahr eines Reifenschadens reduziert.

Das Finishing-Kit umfasst einen Aluminiumschaft und -stangen, von denen die letzteren je nach Fahrradgröße in Breite und Durchmesser variieren, um eine optimale Passform zu gewährleisten.

Schließlich sieht das Bike insgesamt sehr gut aus. Es ist entweder in Schwarz oder Schwarz erhältlich. Die Kabel sind innen verlegt, und eine elegante, integrierte Sitzklemme befindet sich an der Rückseite des Sitzrohrs, sodass die Leitungen sauber und ordentlich bleiben.

Ich bin sogar mit dem Selle Italia X1 Lady Flow Sattel fertig geworden, mit dem er gerade kommt. Dies ist natürlich eine Frage der persönlichen Vorlieben, aber ich fand, dass die Passform und die unterstützende Polsterung für mich gut funktionierten, obwohl ich generell etwas weniger voluminöses mag, wie den Specialized Power-Sattel.

Canyon-Rahmengröße

Eine der Hauptmerkmale von note in der neuen Endurace WMN-Serie und in der Racier-Schwester Ultimate ist die große Auswahl an Größen.

Sowohl die Endurace als auch die Ultimate gehen von einer Größe XXXS bis zu einer M, die laut Canyon für Fahrer von 152 cm bis 186 cm gilt, was bedeutet, dass kleinere und größere Fahrer bedient werden.

DT Swiss Räder mit Steckachsen vermitteln ein sicheres Gefühl, besonders in unwegsamem Gelände

Wie bereits erwähnt, hat Canyon sich auch für die Modelle XXXS und XXS mit kleineren 650b-Rädern entschieden.

Wenn Sie sich fragen, warum dies so ist, liegt dies daran, dass die Geometrie der kleinsten Rahmengrößen von Fahrrädern oft so angepasst wird, dass sie der normalen Radgröße von 700c entspricht, die für ein Rennrad üblich ist. Canyon entschied sich für kleinere Radgrößen, um die Geometrie - und damit das Handling und das Gefühl - über das gesamte Sortiment hinweg konstant zu halten. Die kleinere Radgröße beseitigt auch beim Überdrehen die Zehenüberlappung.

Während ich zu groß bin, um die kleineren Größen zu fahren, sprach ich beim Launch-Event mit ein paar zierlicheren Fahrern, um ihre Gedanken über die kleinere Radgröße zu hören. Sie sagten, zum ersten Mal fühlten sie sich in ihrer Erfahrung so, als wären sie tatsächlich auf das Fahrrad zentriert und gefahren, anstatt sich oben drauf zu fühlen, und das Handling schien viel besser zu sein.

Hand in Hand mit dieser kleineren Radgröße kommen kleinere Kurbeln; Die XXXS und XXS sind mit 165 mm Kurbeln ausgestattet, der XS hat 170 mm und die S und M 172,5 mm. Dies entspricht den oben genannten Verzahnungsmöglichkeiten.

Das Onlinesystem von Canyon ist jedoch von entscheidender Bedeutung, da die Größe der Motorräder größer ist als bei vielen anderen Marken. Bei 5'8 / 173cm würde ich normalerweise einen 54cm oder einen mittelgroßen Rahmen fahren, aber bei der Größenbestimmung von Canyon nehme ich einen kleinen - und dies ist sowohl in den Unisex- als auch in den WMN-Bereichen konsistent.

Canyon Endurace WMN CF SL 7.0 Preise und Verfügbarkeit

Der Sattel ist zwar nicht jedermanns Geschmack, aber ich fand es angenehm

Der Ultimate WMN CF 7.0 ist bei einem Preis von 1.799 £ / 2.899 AUD das Einstiegsmodell für Carbon. Die Produktpalette reicht bis zu Ultimate WMN CF SL DISC 9.0 LTD bei 4.999 GBP.

Wenn Ihr Budget nicht so weit reicht wie Carbon, machen Sie sich keine Sorgen, denn Canyon hat auch eine Auswahl an Fahrrädern aus Aluminium mit der gleichen Geometrie wie die Carbon-Ultimates entwickelt. Diese reichen von £ 1.349 bis £ 1.699, wiederum nur für die Scheibenbremse.

Auf der Website finden Sie Endurace WMN-Räder, die keine Scheiben sind, sowohl in der Carbon- als auch in der Aluminiumrahmenversion. Diese verfügen nicht über die spezifische Geometrie der neuen Frauen und sind die ältere Generation von Unisex-Rahmen.

Die interne Kabelführung sorgt dafür, dass dieses Fahrrad glatt und schnell aussieht

Die Verfügbarkeit auf der Canyon Europe-Website ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gut, die meisten Größen und Farben stehen sofort zum Versand bereit. Canyon aktualisiert seine Produktverfügbarkeit regelmäßig online und gibt geschätzte Verfügbarkeitstermine an, wenn Produkte nicht vorrätig sind. Wenn Sie also schnell etwas benötigen, überprüfen Sie vor dem Kauf, ob das Produkt auf Lager ist.

Während Canyon kürzlich in den USA eingeführt wurde, ist dieses Modell leider nicht verfügbar, obwohl Sie die Aluminiumversion erwerben können.

Interessanterweise hat Canyon dem Trend zur Preiserhöhung in Großbritannien entgegentritt, und dieses Modell kostet genauso viel wie das Non-Disc-Äquivalent des Vorjahres.

Der integrierte Sattelstützenkragen wird von hinten eingestellt

Canyon Endurace WMN CF SL 7.0 insgesamt

Dies ist ein Fahrrad, das schwer zu bemängeln ist, insbesondere wenn man den Preis berücksichtigt. Es sieht gut aus, hat großartige Qualitätsteile für das Geld, Carbonrahmen und Gabeln und ist für zukünftige Upgrades bereit.

Das Fahrgefühl ist komfortabel und relativ vielseitig. Durch den großen Freiraum rund um die Räder können Sie auf einen dickeren Reifensatz fahren und den Komfort weiter steigern. Sie können auch etwas wählen, das bei schlechten oder schlammigen Bedingungen eine bessere Traktion bietet.

Stecken Sie die Lenkertasche und die Sattelstützentaschen auf, und nehmen Sie sie für ein leichtes Bikepacking mit, lassen Sie sich auf den Schutzblechen fallen und verwenden Sie sie für das Wintertraining oder als Fahrrad für unterwegs. Wenn Sie darüber nachdenken, darauf zu pendeln, denken Sie daran, dass es nicht die Ansätze hat, um ein volles Gepäckablagefach zu montieren.

Alles in allem war es dieses Jahr mein Lieblingstest, um zu testen, gut geeignet für meine Fahrweise und eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie nicht viel Geld ausgeben müssen.

Warum der Umstieg auf eine frauenspezifische Geometrie?

Im Frühjahr 2017 brachte Canyon die neue Endurance WMN auf den Markt. Dies ist aus mehreren Gründen bemerkenswert.

Erstens hat die ältere Version des Canyon Ultimate WMN in den vorherigen Kategorien sowohl in verschiedenen Kategorien gewonnen als auch sehr gute Ergebnisse erzielt BannWheelers Bike des Jahres Tests, daher ist jedes Update auf ein leistungsstarkes und beliebtes Fahrrad genauer zu betrachten.

Zweitens hat Canyon beschlossen, einen Rahmen mit einer für Frauen spezifischen Geometrie zu entwickeln. Dies ist von Bedeutung, da die Debatte über die spezifische Geometrie von Frauen noch nicht abgeschlossen ist. Marken wie Liv haben lange angegeben, dass es morphologische Unterschiede zwischen durchschnittlichen Männern und Frauen gibt, um die Entwicklung eines für weibliche Fahrerinnen optimierten Rahmens zu rechtfertigen.

Mitglieder des Canyon // SRAM-Teams waren an der Entwicklung des neuen Ultimate beteiligt

Specialized hingegen hat die gesammelten Daten untersucht und festgestellt, dass ein Unisex-Rahmen, der sowohl männliche als auch weibliche Morphologie und Biometrie berücksichtigt, für die große Mehrheit der Radfahrer geeignet ist.

Als Direktverkaufsmarke hat Canyon eigene Daten aufgebaut, die auf einer Reihe von Körpermaßen basieren, die Kunden in den Standort eingeben, um die Rahmengröße im Rahmen des Fahrradkaufprozesses zu bestimmen.

Die Daten deuten darauf hin, dass Frauen tendenziell (im Durchschnitt) kürzere Arme und damit eine geringere Reichweite, ein geringeres Gewicht und eine geringere Leistungsabgabe pro Körpergröße sowie eine niedrigere durchschnittliche Körpergröße aufweisen. Canyon sagt auch, dass die traditionelle Ansicht der kurzen Beine mit langen Beinen nicht durch die gesammelten Daten bestätigt wurde.

Infolgedessen hat das Unternehmen die Geometrie angepasst, um eine etwas kürzere Reichweite zu erreichen, den Größenbereich auf XXXS erweitert und das Rahmendesign geändert, um ein geringeres Rahmengewicht und ein aerodynamischeres Profil zu erzeugen. Obwohl die Reichweite kürzer ist, wurde auch der Stapel angepasst, sodass Sie im Gegensatz zu manchen Frauen-Geometrie-Motorrädern nicht in einer aufrechten Position landen.

Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass die Leistung der Motorräder in kleineren Größen innerhalb eines Sortiments konstant ist. Dies ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass Canyon der Hauptsponsor des Canyon // SRAM Pro-Frauenteams ist. Eine Reihe der Fahrer innerhalb des Teams fahren in kleineren Größen, und es ist offensichtlich von entscheidender Bedeutung, ein professionelles Motorrad zu haben, das genauso gut passt wie seine Mannschaftskameraden und Mitbewerber.

Mitglieder des Canyon // SRAM-Teams waren an der Entwicklung des neuen Ultimate, der rennenden Schwester des Endurace, beteiligt. Außerdem hat das Endurace einen Test- und Feedbackprozess mit Prototypmodellen durchlaufen.

Lassen Sie Ihren Kommentar