Fat Mountain Biker schlägt die Wand

In der letzten Woche habe ich gekämpft. Ich war müde und fühlte mich nicht richtig. Meistens habe ich einfach weitergemacht und mein übliches Verhalten getan: "Eine völlige Weigerung, Fakten ins Gesicht zu schauen, wird uns jedes Mal durchstehen". Nur für den Fall, dass Sie nicht wissen, dass dies ein eklatanter und schamloser Diebstahl von Blackadder 4 ist und eines meiner Lieblingszitate aus vielen dieser großartigen Serie. Wieder abschweifen… Entschuldigung.

Ich hatte ein anderes Gewichtsplateau, nachdem ich zum ersten Mal 100 Meilen zurückgelegt hatte. Ich habe am 18. 12Ib festgefahren. Ich weiß, dass es sich wieder ändern wird, aber dieses Gefühl, das nicht richtig ist, hat im Moment auch ein bisschen psychologische Dämpfung gebracht. Besonders nachdem ich mich bemüht hatte, mein Jahrhundert einzubringen, hatte ich mir ein gutes Ergebnis gewünscht.

Meine Arbeit besteht darin, dass ich zu den ungeraden Besprechungen gehen muss (geeignet und gebootet) und an verschiedenen Standorten die Gelegenheitsinspektion durchführen muss, sodass ich noch nicht jeden Tag während der Woche in die Pedale treten muss. In der Regel ist dies eine 4-tägige Woche für mich . Pedaling 4 Tage entspricht 96 Meilen, also habe ich letzte Woche beschlossen, ein paar kleine Loops hinzuzufügen, um mich über die 100-Meilen-Grenze zu bewegen, dies habe ich mit 105 Meilen Pedal gemacht.

Wenn Sie zu //massivemtber.blogspot.com gehen, können Sie ein wenig von einer zusätzlichen Schleife sehen, die ich auf der National Cycle Route 5 gemacht habe, die ziemlich nahe an meinem Haus vorbeifährt. Ich weiß nicht, ob die zusätzliche Anstrengung, einen 100er zu bekommen, mir etwas Schaden zugefügt hat oder ob ich gerade von einem der vielen Fehler geplagt bin, die die Runden machen. Wie auch immer, ich habe mich entschieden, mich auszuruhen, bis ich mich besser fühle. Ich bin mir der Weisheit noch nicht sicher, da ich während meiner vielen fehlgeschlagenen früheren Regimes zu stoppen aufgehört habe, dass ich nicht wieder von vorne anfange. Da dies ein Montag ist, an dem ich dies schreibe, ist mein Plan, am Mittwoch wieder zu treten.

Alles ist gleich, wenn Sie das lesen, werde ich wieder wie gewohnt auf dem Rad pendeln.

Eine der Hauptmotivationen, die ich habe, ist das Lesen der anderen Blogs, die ich aus der „Fat-Biker-Community“ kenne, und über ihre Kommentarseiten habe ich das Gefühl, einige dieser Seiten sehr gut kennenzulernen. Ihre Unterstützung ist von unschätzbarem Wert, besonders zu Zeiten wie dieser, wenn ich wieder spüren kann, wie meine Dämonen sich wieder an mich heranschleichen. So dumm das klingt, weiß ich, dass ich wieder auf dem Fahrrad bin, da ich sie nicht im Stich lassen möchte. Plus, sie sind in meinem Fall richtig, wenn ich nicht!

Mit einer Schlacht wie dieser (und es ist eine Schlacht), nehmen Sie jede Hilfe, die Sie können. Ich habe die volle Unterstützung meiner Frau und meiner Kinder und der ein oder zwei engen Freunde in der realen Welt, die wissen, dass ich tue dies und bloggen darüber. Wenn Sie sich jedoch nicht in dieser Position befinden, ist es schwierig, die Dunkelheit zu verstehen, die Sie treffen kann. Die Online-Community für Fatbiker versteht nur zu gut und weiß, was erforderlich ist, um durchzukommen. Deshalb bin ich eine begeisterte Bloggerin. Für mich ist es ein wichtiges Werkzeug für das, was ich erreichen möchte. Vergessen wir nicht, dass ich gerade einen Blog gelesen habe, mit dem ich auch angefangen habe. Letztendlich hat es dazu geführt, dass ich diesen wöchentlichen Blog auf dieser Website für mein bevorzugtes Mountainbike-Magazin gemacht habe. Seltsam, wie die Dinge laufen.

Ein bisschen ein schlängelnder Aufsatz, ich denke, so fühle ich mich im Moment. Nicht ganz richtig in Bezug auf die Gesundheit, ein bisschen in der alten Moralabteilung, aber ich freue mich darauf, wieder loszulegen. Ich wusste, als ich mit dieser fetten Sache anfing, dass es Momente wie diese geben würde. Der Trick zum Erfolg besteht darin, wie Sie damit umgehen. Aber jetzt habe ich eine Menge neuer Kameraden in genau demselben Boot, die mir dabei helfen.

Lassen Sie Ihren Kommentar